Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Theorie der Flächentragwerke

6

Deutsch

#60575 / #5

Seit SS 2019

Fakultät VI

TIB 1-B 5

Institut für Bauingenieurwesen

36311200 FG Statik und Entwerfen der Baukonstruktionen

Petryna, Yuriy

Bretzke, Alexandra

info@statik.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
510050 21329 Theorie der Flächentragwerke

Lernergebnisse

Die Studierenden sind in der Lage, die Grundlagen der Theorie und Berechnung von Flächentragwerken mit Hilfe der klassischen analytischen Lösungsverfahren anzuwenden. Sie können das lineare Tragverhalten ebener und gekrümmter Flächentragwerke und dessen Abbildung in der Theorie in Form von partiellen Differentialgleichungen analysieren. Des Weiteren sind sie in der Lage, exakte Berechnungsverfahren sowie Näherungsverfahren anzuwenden sowie deren Genauigkeit und Anwedungseinschränkungen zu analysieren. Die Studierenden können Stabilitätsprobleme und die Auswirkungen des physikalisch nichtlinearen Materialverhaltens auf die Traglast bewerten und berechnen. Fachkompetenz 40% Methodenkompetenz 30% Systemkompetenz 20% Sozialkompetenz 10%

Lehrinhalte

- Lineares Tragverhalten von Flächentragwerken und dessen Erläuterung - Platten- und Scheibentheorie - Schalentheorien, Membran- und Biegetheorie - Analytische Berechnungsverfahren - Nichtlineares Tragverhalten und Versagenskriterien für Flächentragwerke - Stabilität von Flächentragwerken (Platten- und Schalenbeulen) - Bruchlinientheorie für Platten

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Theorie der Flächentragwerke VL 06311200 L 51 WS Keine Angabe 2
Theorie der Flächentragwerke UE 06311200 L 52 WS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Theorie der Flächentragwerke (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor- und Nachbearbeitung 15.0 3.0h 45.0h
75.0h(~3 LP)

Theorie der Flächentragwerke (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor- und Nachbearbeitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Vorbereitung zur Prüfung 15.0 3.0h 45.0h
45.0h(~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Lehrformen sind Vorlesung, Übung und eigenständige Vor- und Nachbereitung des Lernstoffes.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Bachelorabschluss

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

120 Minuten

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Wintersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldeformalitäten sind im Internet unter http://www.statik.tu-berlin.de unter dem Punkt "Modulprüfungen" zu finden. Weitere Informationen erteilt das Sekretariat unter info@statik.tu-berlin.de bzw. telefonisch unter (314)72320.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Vorlesungs- und Übungsunterlagen im ISIS-System

Literatur

Empfohlene Literatur
siehe Vorlesungsunterlagen im ISIS-System

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Verwendungen (21)
Studiengänge: 1 Stupos: 2 Erstes Semester: SS 2019 Letztes Semester: SoSe 2022

Sonstiges

Keine Angabe