Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Landschaft und Naturschutz

4

Deutsch

#60969 / #3

Seit WS 2019/20
(Deaktivierung beantragt zum WS 2021/22)

Fakultät VI

AB 1

Institut für Ökologie

36341200 FG Ökosystemkunde, insbesondere Pflanzenökologie

Kowarik, Ingo

Klisch-Leder, Klaus

kowarik@tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
3930 30607 Landschaft und Naturschutz

Lernergebnisse

Die Qualifikationsziele bzw. Lernergebnisse stellen die zu erwartenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen von Studierenden dar, die dieses Modul erfolgreich abgeschlossen haben. Die Studierenden erwerben ein grundlegendes Verständnis zur Entstehung und Aufbau der Landschaft, zur Funktionsweise von Ökosystemen und Kenntnisse zu Grundlagen, Zielen und Ansatzpunkten des Naturschutzes. Hiermit werden die Studierenden befähigt, Landschaften in ihrem ökologischen Wirkungsgefüge einschätzen zu können, Ansätze des Naturschutzes kritisch zu reflektieren und zielführend in Planungszusammenhängen anzuwenden. Das Modul vermittelt: 50% Fach-, 30% Methoden-, 15% System- und 5% Sozialkompetenz.

Lehrinhalte

Aus den nachfolgenden drei LV können zwei LV als obligatorische Modulbestandteile frei gewählt werden. Grundlagen der Landschaftsökologie - Überblick über Entstehung, kulturelle Differenzierung und ökologische Charakteristika mitteleuropäischer Landschaftstypen (Relikte von Naturlandschaften, historische und aktuelle Kulturlandschaften). Veranschaulicht wird, - wie natürliche Standortfaktoren und Prozesse zur Differenzierung von Landschaften führen - wie menschliche Nutzungen und sonstige Einwirkungen zur kulturellen Überprägung von Landschaften führen, - wie sich Landschaftsveränderungen auf Ökosystemdienstleistungen auswirken. Grundlagen des Naturschutzes: - Geschichte des Naturschutzes - Ziele, gesetzliche Grundlagen und Ansatzpunkte des Arten- und Biotopschutzes - Entstehung und Gefährdung von Biodiversität - Leitbilder und Strategien des Arten- und Biotopschutzes - naturschutzfachliche Bewertung Grundlagen der Stadtökologie: • Urbanisierung als historischer Prozess, Geschichte und aktuelle Herausforderungen der Stadtökologie • Ökologische Stadtgliederung • Biologische Vielfalt in der Stadt: Ursachen und Charakteristika; Flora und Vegetation; Naturschutz in Städten • Stadtklima: Ursachen und Charakteristika, räumliche Differenzierung, Möglichkeiten der Beeinflussung • Urbane Böden: Entstehung und Differenzierung; Funktionen, Gefährdung und Schutz • Urbane Ökosystemleistungen und nachhaltige Stadtentwicklung

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 2 Veranstaltung(en) abgeschlossen werden.

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Grundlagen der Landschaftsökologie VL WS Keine Angabe 2
Grundlagen der Stadtökologie VL 06341200 L 11 WS/SS Keine Angabe 2
Grundlagen des Naturschutzes VL 036341200 L 05 SS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Grundlagen der Landschaftsökologie (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Selbststudium (einschließlich Prüfung u nd Prüfungsvorbereitung): 1.0 30.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Grundlagen der Stadtökologie (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Grundlagen des Naturschutzes (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 120.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 4 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Lehrinhalte werden im Rahmen von Vorlesungen vermittelt

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Keine.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Multiple-Choice-Test 50 flexibel 60 Min.
Test mit überwiegend offenen Fragen 50 flexibel 60 Min.

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
86.082.078.074.070.066.062.058.054.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
2 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

über Qispos

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Über Materialien zu den Vorlesungen wird in der ersten Veranstaltung informiert.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Verwendungen (5)
Studiengänge: 1 Stupos: 1 Erstes Semester: WS 2019/20 Letztes Semester: WS 2021/22
Bachelorstudiengang Landschaftsarchitektur

Sonstiges

Keine Angabe