#70141 / #7

SoSe 2021 - WiSe 2021/22

Deutsch

Gesundheitsökonomie I

6

Runkel, Marco

benotet

Schriftliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät VII

Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht

37311300 FG Ökonomie des öffentlichen Sektors, insbesondere Gesundheitsökonomie

Volkswirtschaftslehre

Kontakt


H 51

Nübler, Laura Marie

laura.nuebler@tu-berlin.de

PORD-Nr.ModultitelLPBenotungPrüfungsformPNr. (POS)Modulprüfung PORDModulprüfung PNr.
33532

Lernergebnisse

- Kennenlernen und Anwenden der Methoden zur Bewertung von Leben und Gesundheit - Verstehen der grundlegenden Determinanten der individuellen Gesundheit - Kennenlernen der Rechtfertigungen sogenannter Sündensteuern (z.B. Alkohol-, Tabak-, Fett- und Zuckersteuer)

Lehrinhalte

Im Zentrum dieser Veranstaltung steht zum einen die ökonomische Bewertung von Leben und Gesundheit. Dabei wird zunächst die grundlegende Problemstellung erläutert. Danach werden die verschiedenen Methoden zur Bewertung dargestellt (Kosten-Nutzwert-Analysen, Kosten-Nutzen-Analysen). Zum anderen steht die individuelle Gesundheitsproduktion im Mittelpunkt der Veranstaltung. Dabei werden zunächst die theoretischen Grundlagen behandelt. Anschließend werden selektiv empirische Studien zur Gesundheitsproduktion vorgestellt. Abschließend wird untersucht, welche Gründe für die Verwendung von sogenannten Sündensteuern (z.B. Alkohol-, Tabak-, Fett- und Zuckersteuer) sprechen.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Gesundheitsökonomie IVL71 130 L 135SSDeutsch2
Gesundheitsökonomie IUE71 130 L 5476SSDeutsch2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Gesundheitsökonomie I (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Prüfungsvorbereitung1.030.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h

Gesundheitsökonomie I (UE):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.04.0h60.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Es handelt sich um eine Integrierte Veranstaltung, in der Inhalte in Vorlesungen präsentiert und in Übungen vertieft und in seminarähnlichen Settings diskutiert werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Allgemeine Volkswirtschaftslehre I (Mikroökonomie) absolviert.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

90 Minuten

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Eine Anmeldung zu der Vorlesung ist nicht erforderlich.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
www.isis.tu-berlin.de

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Breyer, F., Zweifel, P., Kifmann, M. (2013), Gesundheitsökonomik, 6. Auflage, Springer
Drummond M, Sculpher M, Torrance G, O'Brien B, Stoddart G (2015). Methods for the Economic Evaluation of Health Care Programmes (fourth edition). Oxford University Press, Oxford.

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe