Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Grundlagen des Straßenentwurfs und des Straßenbaus

3

Deutsch

#50057 / #4

WS 2019/20 - SoSe 2022

Fakultät V

TIB 3/3-3

Institut für Land- und Seeverkehr

35331400 FG Straßenplanung und Straßenbetrieb

Richter, Thomas

Gehrke, Marvin

thomas.richter.1@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
2345404 35644 Grundlagen des Straßenentwurfs und des Straßenbaus

Lernergebnisse

Die Studierenden kennen nach erfolgreichem Bestehen des Moduls die Grundlagen zu den Nutzungsansprüchen im Straßenraum innerhalb bebauter Gebiete, die Trassierungselemente für außerorts Straßen und die dazugehörigen Elemente des Lärmschutzes und der Entwässerung. Sie können den Kraftschlussbeiwert und den Bremsweg unter verschiedenen Umständen berechnen und die Beanspruchung und Dauer einer Straße aufgrund von Witterungseinflüssen und Verkehrszusammensetzung bestimmen.

Lehrinhalte

Im Rahmen der Lehrveranstaltung lernen die Studierenden die Grundkenntnisse zum Entwurf von Straßenverkehrsanlagen. Es werden grundlegende Inhalte zu Nutzungsansprüchen und zur Entwässerung sowie der Immissionsschutz behandelt. Zudem werden die Fahrdynamik und die Trassierung von Landstraßen behandelt und berechnet. Hierzu zählt der Kraftschluss zwischen Fahrzeug und Fahrbahn. Auch der Straßenbau mit den Grundlagen zur Bemessungsberechnung und Materialverwendung sowie die Beanspruchungsdauer einer Straße durch den Aufbau des Oberbaus wird in Vorlesung und Übung vermittelt.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Grundlagen des Straßenentwurfs und des Straßenbaus IV 0533 L 306 WS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Grundlagen des Straßenentwurfs und des Straßenbaus (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenszeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor- und Nachbereitung 15.0 1.0h 15.0h
Prüfungsvorbereitung 15.0 3.0h 45.0h
90.0h(~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 90.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 3 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

In den Übungen werden Rechenaufgaben und Anwendungsbeispiele von den Studierenden bearbeitet. Die theoretischen Kenntnisse erlangen sie dabei in den Vorlesungen.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Das Modul kann nur belegt werden, wenn das Modul "Grundlagen des Straßenwesens" nicht bereits besucht bzw. abgeschossen wurde!!

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

90 Minuten

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Wintersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Hinweise zur Lehrveranstaltung und zur Klausuranmeldung unter: www.strassenplanung.tu-berlin.de

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Wird auf ISIS zur Verfügung gestellt.

Literatur

Empfohlene Literatur
RAL 2012 - Richtlinien für die Anlage von Landstraßen
RASt 2006 - Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Verwendungen (2)
Studiengänge: 2 Stupos: 2 Erstes Semester: WS 2019/20 Letztes Semester: offen

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe