Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Plattformökonomie

6

Deutsch

#70343 / #3

SoSe 2020 - WiSe 2021/22

Fakultät VII

EN 17

Institut für Technologie und Management

37331700 FG Vertrauen in digitale Dienste

Teubner, Timm-Christopher

Teubner, Timm-Christopher

teubner@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
2348181 39976 Plattformökonomie

Lernergebnisse

Ziel des Moduls ist es, ein Grundverständnis für die Paradigmen und Besonderheiten von digitalen Plattformen zu vermitteln. Dabei werden unter anderem folgende Aspekte behandelt: • The Sharing Economy and Crowd-based Capitalism • User Motives and User Types • The Economics of Multi-sided Markets • User Representation on Digital Platforms • Prices and Pricing Strategies • Trust and Reputation Systems

Lehrinhalte

Digitale Plattformen gewinnen rasant an Bedeutung. Sogenannte zweiseitige Märkte ergänzen und erweitern bereits heute „traditionelle“ Angebote in vielen Bereichen. Beispiele sind Plattformen für Kurzzeit- und Ferienwohnungen, Crowdwork, Lieferdienste, Kleinanzeigen- und Auktionsplattformen, oder Mitfahrgelegenheiten. Das Prinzip „Plattform“ birgt dabei einige Besonderheiten, die im Rahmen dieser Veranstaltung beleuchtet werden sollen. Zentrale Aspekte bei der Gestaltung von digitalen Plattformen und den entsprechenden Geschäftsmodellen sind die Existenz von Netzwerkeffekten, verschiedener Nutzertypen und -motive sowie die enorme Bedeutung von Vertrauen und damit von Reputationssystemen und -mechanismen. Ergänzt werden die jeweiligen Vorlesungsinhalte durch Fallbeispiele und Gastbeiträge von Praxispartnern.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Plattformökonomie VL WS/SS Deutsch 4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Plattformökonomie (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
60.0h(~2 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Prüfungsvorbereitung 1.0 60.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
120.0h(~4 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

• Lehrvortrag (klassische VL) • Interaktive Diskussion • In-Class Experimente • Programmierworkshops • Gruppenarbeit und Vorträge

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Es bestehen keinerlei Voraussetzungen zur Teilnahme am Modul.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch/Englisch

Dauer/Umfang

90 Min.

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Zur Teilnahme am Modul ist keine Anmeldung erforderlich.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Sonstiges

Keine Angabe