Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Ökologische Grundlagen

8

Deutsch

#60116 / #2

Seit WS 2017/18

Fakultät VI

BH 10-1

Institut für Ökologie

36341100 FG Bodenkunde

Kaupenjohann, Martin

Keine Angabe

sekretariat@bodenkunde.tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
3850 30572 Ökologische Grundlagen

Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben grundlegende Kenntnisse in der Klimatologie, der Bodenkunde, der Standortkunde und Hydrologie sowie in der Pflanzenökologie. Mit der Vermittlung von Grundkenntnissen werden die Studierenden befähigt, -ökologische Informationen sowohl prozessual zu deuten als auch für planungsrelevante Aufgabenstellungen zu erschließen, -in Studienprojekten selbständige oder angeleitete ökologische Untersuchungen durchzuführen und damit die in diesem Modul erworbenen Grundkenntnisse zu festigen und zu vertiefen. Das Modul vermittelt: 50% Fachkompetenz, 30% Methodenkompetenz, 15% Systemkompetenz, 5% Sozialkompetenz

Lehrinhalte

Grundlagen der Klimatologie -Allgemeine Klimatologie -Strahlungs- und Wärmehaushalt -Zirkulation der Atmosphäre -Luftchemie Grundlagen der Bodenkunde -Kausalkonzept der Pedogenese -Chemische und biologische Bodeneigenschaften -Bodenfunktionen und Bodenschutz -Bodenklassifikation, regionale Bodenverbreitung und Bodenbewertung -Substrate Grundlagen der Standortkunde und Hydrologie -Allgemeine Standortkunde und Hydrologie -Physikalische und mechanische Bodeneigenschaften und Kennwerte -Wasser- und Wärmehaushalt von Böden -Wasserkreislauf und hydrologische Zusammenhänge in der Landschaft -Be- und Entwässerung von Landschaften Grundlagen der Pflanzenökologie -Bau und Funktionen von Pflanzen -Populationen und Lebensgemeinschaften -Primäre und sekundäre Sukzession -Ansätze zur Vegetationsgliederung

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Grundlagen der Bodenkunde VL 06341100 L 11 WS Keine Angabe 2
Grundlagen der Standortkunde und Hydrologie VL 06341400 L 17 WS Keine Angabe 2
Grundlagen der Klimatologie VL 06341300 L 01 WS Keine Angabe 2
Grundlagen der Pflanzenökologie VL 06341200 L 12 WS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Grundlagen der Bodenkunde (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Grundlagen der Standortkunde und Hydrologie (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Grundlagen der Klimatologie (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Grundlagen der Pflanzenökologie (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 240.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 8 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesungen

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

120 Minuten

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Wintersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Keine Angabe

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Skripte mit Literaturhinweisen werden zu Beginn der einzelnen LV verteilt.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe