Anzeigesprache
Zur Modulseite PDF generieren

#60673 / #1

Seit WS 2014/15

Deutsch

Mikroakademie

3

Million, Angela

unbenotet

Portfolioprüfung

Zugehörigkeit


Fakultät VI

Institut für Stadt- und Regionalplanung (ISR)

36361300 FG Städtebau und Siedlungswesen

Stadt- und Regionalplanung

Kontakt


B 9

Keine Angabe

a.bluhm@isr.tu-berlin.de

Keine Angabe

Lernergebnisse

Je nach individueller Veranstaltungswahl verfügen die Studierenden über erweiterte Kenntnisse in: • der Kommunikation und Präsentation in der Planung: Sie beherrschen erweiterte und aktuelle Kommunikations- und Präsentationstechniken in der Planung. • der Kartographie und Plandarstellung: Sie sind mit analogen und digitalen Geobasisdaten sowie fachbezogene Informationssystemen und deren Modellstrukturen vertraut und darüber hinaus befähigt, diese zu beurteilen und für die Anwendung in der Plandarstellung durch Analyse- und Visualisierungsmethoden selbständig zu nutzen. • der Anwendung von Bildbearbeitung und CAD (Computer Aided Design): Sie besitzen erweiterte Kompetenzen für die Anwendung von CAD zur Plandarstellung unter Einbezug von Erfassungstechniken und Bildbearbeitungsmethoden. • der Anwendung von Geoinformationssystemen (GIS): Sie verfügen über erweiterte theoretische und praktische Kenntnisse in der Anwendung von GIS in der Raumplanung. • den Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens: Sie haben eine erweiterte Methodenkompetenz, die zur raumbezogenen Forschung befähigt. Darüber hinaus sind die Studierenden aufgrund des innovativen, selbstorganisierten Lehrmodells im Besitz erweiterter (Hochschul-)didaktischer Erfahrungen. Das Modul vermittelt: Fachkompetenz 10% Methodenkompetenz 60% Systemkompetenz 0% Sozialkompetenz 30%.

Lehrinhalte

Im Rahmen des Moduls haben die Studierenden die Möglichkeit, sich erweiterte Fähigkeiten im Bereich der Darstellung und Kommunikation von Städtebau und Stadtplanung sowie des wissenschaftlichen Arbeitens, inkl. des wissenschaftlichen Schreibens, anzueignen und sich gegenseitig zu vermitteln. Die in der Mikroakademie konzipierten Lehrinhalte werden in Ergänzung zu bestehenden Lehrangeboten im Modul B8 „Grundlagen des Städtebaus“ und B14 „Wissenschaftliche Methoden/Kommunikation“ angeboten. Die konkrete inhaltliche Ausgestaltung hängt von den zu behebenden Defiziten der Studierenden ab, oder sie wird von den Studierenden in Abhängigkeit individuell vorhandener Kompetenzen vorgeschlagen. Die Veranstaltung wird durchgeführt durch einen studentischen Dozenten (i. d. R. ein BA- oder MA-Studierender oder Promotionsstudierender der TU Berlin). Die inhaltliche und die didaktische Vorbereitung werden durch wissenschaftliche Mitarbeiter betreut.

Modulbestandteile

Wahlpflicht:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 3 Leistungspunkte abgeschlossen werden.

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Mikroakademie 1Tutorium06369701 L11WiSe/SoSeKeine Angabe1
Mikroakademie 2Tutorium06369701 L12WiSe/SoSeKeine Angabe1
Mikroakademie 3Tutorium06369701 L13WiSe/SoSeKeine Angabe1
Mikroakademie studentische/r Dozent/inTutorium 06369701 L15WiSe/SoSeKeine Angabe1

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Mikroakademie 1 (Tutorium):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
Präsenzzeit15.01.0h15.0h
Selbststudium15.01.0h15.0h
30.0h(~1 LP)

Mikroakademie 2 (Tutorium):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
Präsenzzeit15.01.0h15.0h
Selbststudium15.01.0h15.0h
30.0h(~1 LP)

Mikroakademie 3 (Tutorium):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
Präsenzzeit15.01.0h15.0h
Selbststudium15.01.0h15.0h
30.0h(~1 LP)

Mikroakademie studentische/r Dozent/in (Tutorium):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h
60.0h(~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 90.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 3 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Veranstaltung ist als Übung mit Teilübungen sowie fachlichen und methodischen Inputs konzipiert und wird in der Regel an zwei Werkstatttagen en bloc als Tutorium durchgeführt.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Dieses Modul hat keine Prüfungsvoraussetzungen.

Abschluss des Moduls

Benotung

unbenotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

NamePunkteKategorieDauer/Umfang
Keine Prüfungselemente angegeben

Notenschlüssel

Ab insgesamt 50 Portfoliopunkten bestanden.

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Leistung Mikroakademie: Abgabe Hausarbeit/Übung, unbenotet Leistung Mikroakademie studentischer Dozent: Konzeptpapier, unbenotet

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 15.

Anmeldeformalitäten

keine

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung (B. A.)12SoSe 2023WiSe 2023/24
Stadt- und Regionalplanung (B. Sc.)119WS 2014/15WiSe 2023/24

Sonstiges

Keine Angabe