#40765 / #4

SS 2016 - WS 2016/17

Deutsch

Wind Power Generation

6

Schäfer, Uwe

benotet

Mündliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät IV

Institut für Energie und Automatisierungstechnik

34311100 FG Elektrische Antriebstechnik (EA)

Keine Angabe

Kontakt


EM 4

Wörther, Thomas

sekretariat@ea.tu-berlin.de

Lernergebnisse

Students will be able to judge on layout and operational behavior of wind power generators. They will learn on how to plan wind power turbines and wind parks.

Lehrinhalte

The eligible module firstly treats basic knowledge on wind outcome and on wind turbine characteristics. Another part deals with requirements from grid operators and legal aspects. Based on the constraints from turbine and grid sides, different technological approaches for the drivetrain including gears, electrical machines, and electronic power converters are discussed and evaluated. The last chapter explains the design of wind parks.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Wind Power GenerationVL0430 L 282SoSeKeine Angabe2
Wind Power GenerationPR0430 L 8594SoSeKeine Angabe1
Wind Power GenerationUE0430 L 283SoSeKeine Angabe1

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Wind Power Generation (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.04.0h60.0h

Wind Power Generation (PR):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
45.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.01.0h15.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h

Wind Power Generation (UE):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
45.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.01.0h15.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

The module consists of a lecture presenting the fundamentals and of an exercise. In the practical course laboratory and computer-based simulations of wind power generator systems are included, where students can learn on practical selection of components.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Basic knowledge on electrical power systems is required (3 phase systems, transformers, rotating machinery). Basic knowledge of the lecture electrical drives II (vector control) is required.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Mündliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 50.

Anmeldeformalitäten

The exam must be registered at the examination office (best after agreement of an examination date with the examiner).

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
The script is availible on the website www.ea.tu-berlin.de (a password will be given in the lecture).

 

Literatur

Empfohlene Literatur
References are included in the script.

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe