#20043 / #1

Seit WS 2014/15

Deutsch

Optik und Photonik II

12

Eisebitt, Stefan

benotet

Mündliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät II

Institut für Optik und Atomare Physik

Keine Angabe

Physik

Kontakt


EW 3-1

Keine Angabe

birgit.kanngiesser@tu-berlin.de

Keine Angabe

Lernergebnisse

Das Modul führt in die Grundlagen der Optik und Photonik ein und vermittelt zu ausgewählten Themen (s.u. 2. Inhalte) tiefergehende Kenntnisse. Die Vorlesungen und begleitenden Rechen- und praktischen Übungen vermitteln ein Grundverständnis optisch-physikalischer Phänomene und geben einen Überblick über optische Komponenten, optische Geräte und integrierte Bauteile aus der Optik, Photonik und Nanophotonik einschließlich moderner Anwendungsbeispiele.

Lehrinhalte

Optische Effekte im Alltag: Streuung, Absorption, Polarisationseffekte Optische Instrumente und Kuriositäten: Historische und moderne Anwendungen und optische Geräte Hochpräzise optische Messtechniken: Frequenzkämme, Atomuhren, Normale Optik „Extreme“: Hochleistungsoptik, ultraschnelle Optik, Nanooptik, UV- und THz-Optik, nichtlineare Optik Röntgenoptik: Reflektive, refraktive und diffraktive optische Elemente, Abbildungsverfahren Elektronenoptik: Elektronenquellen und Beschleuniger, Elektromagnetische Linsen, Korrektoren, Monochromatoren und abbildende Filter, Detektoren Ausgewählte, aktuelle Themen: Wahlweise nach Interesse und aus der aktuellen Forschung

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Optik und Photonik IIVLSoSeDeutsch4
Optik und Photonik IIPRSoSeDeutsch2
Optik und Photonik IIUESoSeDeutsch2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Optik und Photonik II (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
120.0h(~4 LP)
Präsenzzeit15.04.0h60.0h
Vor-/Nachbereitung15.04.0h60.0h

Optik und Photonik II (PR):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.04.0h60.0h

Optik und Photonik II (UE):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.04.0h60.0h

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Prüfungsvorbereitung und Modulprüfung1.060.0h60.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 360.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 12 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesungen, Rechenübungen und praktische Übungen. Erwerb von Leistungsnachweisen als Wahlfach (unbenoteter Schein).

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung
Leistungsnachweis Optik und Photonik II

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Mündliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Mündliche Prüfungen werden nach vorheriger Terminabsprache mit dem/der Prüfer/in im Prüfungsamt angemeldet. Zur Anmeldung ist die Vorlage von einem Nachweis über erbrachte Studienleistungen (Schein) erforderlich.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.
Wahlfach im Bachelor-Studiengang Physik Grundlage für eine Bachelorarbeit in Optik und Photonik

Sonstiges

Das Modul wird im Jahresrhythmus angeboten. Die Reihenfolge der Module Optik und Photonik I und Optik und Photonik II ist frei wählbar. Die vermittelten Inhalte bauen nicht aufeinander auf.