Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Wissenschaftsgeschichte I (6LP)

6

Deutsch

#10351 / #1

SS 2014 - SS 2015

Fakultät I

H 72

Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte

31311200 FG Wissenschaftsgeschichte

Steinle, Friedrich

Keine Angabe

friedrich.steinle@tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
7460 26675 Wissenschaftsgeschichte I
20520 19459 Wissenschaftsgeschichte I

Lernergebnisse

Das Modul verschafft einen Überblick über einen größeren Zeitraum wissenschaftlicher Entwicklung und ermöglicht zugleich, einzelne Inhalte und Faktoren derselben unter thematischen, chrono logischen oder disziplinären Gesichtspunkten zu vertiefen. Das Modul vermittelt: Fachkompetenz: 50 % Methodenkompetenz: 20 % Systemkompetenz: 10 % Sozialkompetenz: 20 %

Lehrinhalte

Die Entwicklung der exakten Wissenschaften vollzieht sich in einem breiten kulturellen Kontext. Um diese Entwicklung zu verstehen, ist eine reine Geschichte wissenschaftlicher Theorien nicht ausreichend. Inhalt und Verlauf wissenschaftlicher Aktivität stehen unter dem Einfluss technologischer und ideologischer, politischer und sozioökonomischer Faktoren. Auch rationale Kriterien für Erkenntnisfortschritt und Theorienbildung wie Objektivität, Beweisbarkeit und Präzision sind historisch variabel und nicht losgelöst von kulturgeschichtlichen Gegebenheiten zu betrachten.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Wissenschaftsgeschichte SEM WS/SS Deutsch 2
Wissenschaftsgeschichte VL WS/SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Wissenschaftsgeschichte (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Wissenschaftsgeschichte (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h(~2 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Prüfungsvorbereitung 1.0 60.0h 60.0h
60.0h(~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung, Seminar Beschreibung siehe AllgStuPO § 35

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

obligatorisch: nicht für Studierende des Masterstudiengangs GKWT

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Mündliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
2 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Modulprüfung erfolgt über QISPOS.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Verwendungen (1)
Studiengänge: 1 Stupos: 1 Erstes Semester: WS 2014/15 Letztes Semester: WS 2014/15
Freie Profilbildung geisteswissenschaftlicher Masterstudiengänge Nicht für Studierende des Masterstudiengangs GKWT

Sonstiges

Keine Angabe