Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Ausgewählte Kapitel der Elektrischen Antriebstechnik

12

Deutsch

#40342 / #8

Seit SS 2017

Fakultät IV

EM 4

Institut für Energie und Automatisierungstechnik

34311100 FG Elektrische Antriebstechnik

Schäfer, Uwe

Wörther, Thomas

sekretariat@ea.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
170410 29665 Ausgewählte Kapitel der Elektrischen Antriebstechnik

Lernergebnisse

Studierende, die dieses Modul wählen, sind nach erfolgreichem Abschluss in der Lage, spezielle elektrische Antriebssysteme zu konzipieren. Dieses Modul ist im Wesentlichen für Studierende gedacht, die das Thema Elektrische Antriebstechnik über das Modul „Antriebstechnologie“ hinaus durch zusätzliche Wahlanteile vertiefen wollen. Die Lehrveranstaltungen „Elektrische Antriebe für Straßenfahrzeuge“, "Wind Power Generation" und „Elektrochemische Energiespeichersysteme“ eignen sich besonders für eine Vertiefung bezüglich erneuerbaren Energien und Elektrofahrzeugen. Die Lehrveranstaltungen "Elektrische Maschinen I + II", "Elektrische Antriebe für Großserien" und "Entwurf elektrischer Maschinen" wenden sich an Interessenten für den Elektromaschinenbau. .

Lehrinhalte

Das Modul „Ausgewählte Kapitel der Elektrischen Antriebstechnik“ behandelt antriebstechnische Themen zu Straßenfahrzeugen, Schienenfahrzeugen, Windkraftanlagen, Großserienproduktion, Elektrische Maschinen und elektrochemischen Energiespeichern.

Modulbestandteile

Wahlpflichtfächer:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 12 Leistungspunkte abgeschlossen werden.

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Elektrische Antriebe für Straßenfahrzeuge VL 0430 L 450 SS Keine Angabe 2
Elektrische Antriebe für Straßenfahrzeuge PR 0430 L 8592 SS Keine Angabe 1
Elektrische Maschinen I PR 0430 L 8593 WS Deutsch 1
Elektrische Maschinen I VL 0430 L 200 WS Deutsch 2
Elektrische Maschinen II VL 0430 L 220 SS Keine Angabe 4
Energiespeichertechnologien VL WS Keine Angabe 2
Entwurf elektrischer Maschinen PR 0430 L 203 SS Keine Angabe 4
Grundlagen Batterietechnik VL 0430 L 111 SS Keine Angabe 2
Elektrische Antriebe für Großserien VL 0430 L 205 WS Keine Angabe 2
Elektrische Antriebe für Großserien PR 0430 L 8591 WS Keine Angabe 1
Windkraftgeneratoren VL 0430 L 282 SS Keine Angabe 2
Windkraftgeneratoren PR 0430 L 8594 SS Keine Angabe 1
Elektrische Antriebe für Straßenfahrzeuge UE 0430 L 451 SS Keine Angabe 1
Elektrische Maschinen I UE 0430 L 202 WS Deutsch 1
Energiespeichertechnologien UE WS Keine Angabe 2
Grundlagen Batterietechnik UE 0430 L 112 SS Keine Angabe 2
Elektrische Antriebe für Großserien UE 0430 L 206 WS Keine Angabe 1
Windkraftgeneratoren UE 0430 L 283 SS Keine Angabe 1

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Elektrische Antriebe für Straßenfahrzeuge (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Elektrische Antriebe für Straßenfahrzeuge (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
45.0h(~2 LP)

Elektrische Maschinen I (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
45.0h(~2 LP)

Elektrische Maschinen I (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Elektrische Maschinen II (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Energiespeichertechnologien (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Prüfungsvorbereitung 1.0 30.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 3.0h 45.0h
105.0h(~4 LP)

Entwurf elektrischer Maschinen (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Grundlagen Batterietechnik (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Prüfungsvorbereitung 1.0 30.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 3.0h 45.0h
105.0h(~4 LP)

Elektrische Antriebe für Großserien (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Elektrische Antriebe für Großserien (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
45.0h(~2 LP)

Windkraftgeneratoren (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Windkraftgeneratoren (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
45.0h(~2 LP)

Elektrische Antriebe für Straßenfahrzeuge (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
45.0h(~2 LP)

Elektrische Maschinen I (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
45.0h(~2 LP)

Energiespeichertechnologien (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 3.0h 45.0h
75.0h(~3 LP)

Grundlagen Batterietechnik (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 3.0h 45.0h
75.0h(~3 LP)

Elektrische Antriebe für Großserien (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
45.0h(~2 LP)

Windkraftgeneratoren (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 1.0h 15.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
45.0h(~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 360.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 12 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Lehrinhalte werden vermittelt durch Vorlesungen, Übungen und Praktika. Das Modul findet in deutscher oder englischer Sprache entsprechend Aushang des Fachgebiets statt. Einige Lehrveranstaltungen enthalten einen experimentellen Anteil, zu dem Anwesenheits- und Protokollpflicht besteht (s. Beschreibungen für die einzelnen LV).

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Modul „Elektrische Antriebe“ oder vergleichbar. Modul “Antriebstechnologie“. Eine Überlappung von Lehrveranstaltungen mit einem evtl. belegten Teilmodul „Antriebstechnologie“ ist nicht zulässig.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Punktuelle Leistungsabfrage: mündliche Rücksprache zu UE/PR der gewählten Wahlpflicht-Lehrveranstaltung 1 25 mündlich 10-30 Minuten
Punktuelle Leistungsabfrage: mündliche Rücksprache zu UE/PR der gewählten Wahlpflicht-Lehrveranstaltung 2 25 mündlich 10-30 Minuten
Punktuelle Leistungsabfrage: mündliche Rücksprache zur Wahlpflicht-Lehrveranstaltung 1 25 mündlich 10-30 Minuten
Punktuelle Leistungsabfrage: mündliche Rücksprache zur Wahlpflicht-Lehrveranstaltung 2 25 mündlich 10-30 Minuten

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
95.090.085.080.075.070.065.060.055.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Insgesamt können 100 Portfoliopunkte erreicht werden: - mündliche Rücksprachen zur VL, UE und/oder PR der gewählten Lehrveranstaltungen (je 25 Portfoliopunkte) Mögliche Wahlpflicht-Lehrveranstaltungen sind: - Elektrische Antriebe für Großserien (Vorlesung + Übung + Praktikum) - Elektrische Antriebe für Straßenfahrzeuge (Vorlesung + Übung + Praktikum) - Elektrische Maschinen I (Vorlesung + Übung + Praktikum) - Elektrische Maschinen II (Vorlesung) + Entwurf elektrischer Maschinen (Praktikum) - Energiespeichertechnologien (Vorlesung+ Übung) - Grundlagen Batterietechnik (Vorlesung+ Übung) - Wind Power Generation (Vorlesung + Übung + Praktikum) Die Gesamtnote gemäß § 47 (2) AllgStuPO wird nach dem Notenschlüssel 2 der Fakultät IV ermittelt.

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
2 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Modulprüfung erfolgt über QISPOS bzw. im Prüfungsamt (sinnvollerweise nach Terminvereinbarung für die mündlichen Rücksprachen mit den Dozenten). Bei evtl. Schwierigkeiten ist das Sekretariat EM4 zu kontaktieren.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
http://www.ea.tu-berlin.de bzw. ISIS (Passwort wird in der LV bekanntgegeben)

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Verwendungen (1)
Studiengänge: 1 Stupos: 1 Erstes Semester: SS 2017 Letztes Semester: offen

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Verwendungen (4)
Studiengänge: 1 Stupos: 1 Erstes Semester: SS 2017 Letztes Semester: WS 2018/19

Sonstiges

Keine Angabe