#60543 / #3

Seit SS 2017

Deutsch

Numerische Verfahren in der Geotechnik

6

Rackwitz, Frank

benotet

Portfolioprüfung

Zugehörigkeit


Fakultät VI

Institut für Bauingenieurwesen

36311600 FG Grundbau und Bodenmechanik

Bauingenieurwesen

Kontakt


TIB 1-B 7

Aubram, Daniel

frank.rackwitz@tu-berlin.de

Keine Angabe

Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben vertiefte theoretische und praxisbezogene Kenntnisse auf dem Gebiet der numerischen Verfahren und deren Anwendung in der Geotechnik. Sie sind in der Lage komplizierte Grundbauwerke rechnergestützt zu modellieren, den Einfluß der Belastungsgeschichte auf die Wechselwirkung zwischen Bauwerk und Baugrund zu verstehen, und diesen mit dem jeweiligen numerischen Verfahren umzusetzen. Die Studierenden erlernen und trainieren in kleinen Gruppen am Rechner die Anwendung von FEMSoftware an konkreten Beispielen aus der Praxis, und sind qualifiziert in Planungsbüros zukünftige anspruchsvolle Aufgabenstellungen zu lösen. Praxiserfahrung und Umsetzung der Kenntnisse in einem Bauvorhaben erwerben die Studierenden bei der Bearbeitung des Projektes. Fachkompetenz 35%, Methodenkompetenz 30%, Systemkompetenz 20%, Sozialkompetenz 15%

Lehrinhalte

Grundlagen der nichtlinearen Finite Elemente Methode, Besonderheiten der Geotechnik, Exkurs Kontinuumsmechanik, stoffliche Modellierung des Baugrundverhaltens, numerische Implementierung und Vergleich nichtlinearer Stoffgesetze, Anfangszustand des Baugrunds, Simulation von Bauzuständen.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Numerische Verfahren in der GeotechnikVL06311600 L 45SoSeKeine Angabe2
Numerische Verfahren in der GeotechnikPR06311600 L 46SoSeKeine Angabe2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Numerische Verfahren in der Geotechnik (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor- und Nachbereitung15.02.0h30.0h

Numerische Verfahren in der Geotechnik (PR):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor- und Nachbereitung15.02.0h30.0h

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Anfertigung und Darstellung der Projektarbeit1.030.0h30.0h
Vorbereitung zur Rücksprache1.030.0h30.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Keine Angabe

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Bachelorabschluss. Wünschenswert sind Grundlagenkenntnisse auf dem Gebiet der Finiten Elemente

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

Keine Angabe

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

NameKategorieDauer/Umfang
Projekt50flexibel30
Rücksprache30flexibel0,5
Vortrag20flexibel0,25

Notenschlüssel

Dieses Prüfung verwendet einen eigenen Notenschlüssel (siehe Prüfungsformbeschreibung).

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Prüfungsäquivalente Studienleistung: Projekt mit schriftlicher Ausarbeitung und kurzem Vortrag der Ergebnisse, abschließende Rücksprache.

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10.

Anmeldeformalitäten

Keine Angabe

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Bauingenieurwesen (M. Sc.)233SS 2017WiSe 2022/23

Sonstiges

Teilnehmer(innen)zahl VL: keine Angabe, PR: 10