#20114 / #1

Seit SS 2014

Deutsch

Stochastische Modelle

10

Scheutzow, Michael

benotet

Mündliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät II

Institut für Mathematik

Keine Angabe

Mathe

Kontakt


MA 7-5

Keine Angabe

ms@math.tu-berlin.de

Keine Angabe

Lernergebnisse

In der Veranstaltung sollen die Grundlagen der Theorie stochastischer Prozesse und ihrer Anwendung auf reale Probleme vermittelt werden. Fachkompetenz: 55% Methodenkompetenz: 30% Systemkompetenz: 10% Sozialkompetenz: 5%

Lehrinhalte

Markovketten mit abzahlbarem Zustandsraum in diskreter und stetiger Zeit, Gaußprozesse*, Erneuerungstheorie*, Vorhersagetheorie und Grundbegrie der Zeitreihenanalyse*, Simulation stochastischer Prozesse, Warteschlangenmodelle, stochastische Netzwerke, Lagerhaltungsmodelle. (* = optional)

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Stochastische ModelleVL3236 L 298WiSeDeutsch4
Stochastische ModelleUE3236 L 299WiSeDeutsch2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Stochastische Modelle (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
210.0h(~7 LP)
Präsenzzeit15.04.0h60.0h
Vor- und Nachbereitung15.010.0h150.0h

Stochastische Modelle (UE):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
30.0h(~1 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Prüfungsvorbereitung1.060.0h60.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 300.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 10 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesungen, Übungen

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

dringend empfohlen: Wahrscheinlichkeitstheorie I wünschenswert: Wahrscheinlichkeitstheorie II

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Mündliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Wintersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Standard

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Mathematik (B. Sc.)221WS 2014/15WiSe 2022/23
Mathematik (M. Sc.)217WS 2014/15WiSe 2022/23
Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft (B. Sc.)338WS 2015/16WiSe 2022/23
Scientific Computing (M. Sc.)215WS 2014/15WiSe 2022/23
Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung (B. A.)117WS 2014/15WiSe 2022/23
Technomathematik (B. Sc.)217WS 2014/15WiSe 2022/23
Technomathematik (M. Sc.)219WS 2014/15WiSe 2022/23
Wirtschaftsmathematik (B. Sc.)219WS 2014/15WiSe 2022/23
Wirtschaftsmathematik (M. Sc.)220WS 2014/15WiSe 2022/23

Sonstiges

Keine Angabe