Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Computergraphik Projekt

9

Deutsch

#40384 / #3

WS 2015/16 - WS 2015/16

Fakultät IV

MAR 6-6

Institut für Technische Informatik und Mikroelektronik

34341300 FG Computer Graphics

Alexa, Marc

Keine Angabe

sekr@cg.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
63360 31304 Computer Graphics Project
62460 24417 Computer Graphics Project

Lernergebnisse

Die Studierenden haben vertiefte Kenntnisse der Computergraphik. Ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten können sie überzeugend präsentieren und vermitteln.

Lehrinhalte

Das Thema des Projekts wechselt und wird jeweils zu Beginn des Semesters bekanntgegeben. Siehe http://www.cg.tu-berlin.de/teaching/

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Computer Graphics Project PJ 0433 L 325 WS/SS Keine Angabe 6

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Computer Graphics Project (PJ):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit/Attendance Time 15.0 6.0h 90.0h
Vor-/Nachbereitung/Preparation & Follow-up 15.0 12.0h 180.0h
270.0h(~9 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 270.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 9 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Studierenden erhalten zunächst einen Überblick über die Grundlagen und die jüngsten Entwicklungen im Bereich des im Semester behandelten Projektthemas. Anschließend bearbeiten sie in kleinen Teams eine ausgewählte Fragestellung. Diese wird dann in einem Zwischenbeitrag vorgestellt. Zum Schluss fasst jedes Team ihre Erkenntnisse, Anwendungsmethoden und Ergebnisse in einer schriftlichen Projektarbeit zusammen und trägt sie den Prüfer vor. The students get a brief overview of the fundamentals and the recent developments in the area of the project. They work in small teams on a chosen topic, and they present its basics in an intermediate talk. Each team implements a recent research paper and presents insights, applications and results in a concluding talk.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Inhaltlich werden grundlegende Kenntnisse der Computergraphik vorausgesetzt, wie sie z.B. im Master Modul Computergrafik I vermittelt werden. Kenntnisse aus der linearen Algebra, dem wissenschaftlichen Rechnen sowie Algorithmen und Datenstrukturen sind erwünscht. Basic knowledge of computer graphics is required, such as the contents of the master module Computer Graphics I. Knowledge in linear algebra, scientific computing, and algorithms/data structures is recommended.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

Keine Angabe

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

Name Kategorie Dauer/Umfang
Projektarbeit/Project Thesis 50 Keine Angabe
Vortrag/Talk 50 Keine Angabe

Notenschlüssel

Kein Notenschlüssel angegeben

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 15.

Anmeldeformalitäten

Siehe/Please see: http://www.cg.tu-berlin.de/teaching/

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Sonstiges

Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben. Information on literature will be given in class.