#31024 / #1

SS 2018 - WiSe 2021/22

Deutsch

Mikrobiologie und Genetik (9LP) (Mikrobiologie und Genetik)

9

Meyer, Vera

benotet

Schriftliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät III

Institut für Biotechnologie

33311400 FG Angewandte und Molekulare Mikrobiologie

MSc Biotechnologie

Kontakt


TIB 4/4-1

Jung, Sascha

vera.meyer@tu-berlin.de

Keine Angabe

PORD-Nr.ModultitelLPBenotungPrüfungsformPNr. (POS)Modulprüfung PORDModulprüfung PNr.
36854
39644

Lernergebnisse

Die Studierenden sollen • grundlegende Kenntnisse der allgemeinen Mikrobiologie besitzen, • die Zellbiologie und Physiologie pro- und eukaryotischer Mikroorganismen kennen, • Grundlagen des mikrobiellen Stoffwechsels und der Energiegewinnung beherrschen und dieses Wissen in die Auslegung industrieller Prozesse einordnen können. • die Rolle der Mikroorganismen für eine Vielzahl von biotechnologischen Produktionsprozessen kennen, • die allgemeinen Grundlagen der klassischen Genetik und Molekulargenetik beherrschen, • die Fähigkeit besitzen, mikrobiologische und genetische Methoden für die Analyse und Planung einzusetzen. Die Veranstaltung vermittelt: 40% Wissen & Verstehen; 20% Analyse & Methodik; 30 % Anwendung & Praxis; 10% Entwicklung & Design

Lehrinhalte

Vorlesung Mikrobiologie I: Morphologie, Zytologie und Zellbiologie von Pro- und Eukaryonten; Vermehrung und Beweglichkeit von Prokaryonten; Vermehrung (geschlechtlich, ungeschlechtlich) von Eukaryonten; mikrobieller Stoffwechsel, Wachstum, Kultivierung, Virologie Vorlesung Angewandte Mikrobiologie: Metabolism and product profiles under (an)aerobic conditions: citrate production, ethanol production, lactic acid production; production of antibiotics, proteins and enzymes, amino acids, vitamins and fatty acids, biopolymers and bio-plastics; biotransformation, microbial biodegradation (leaching, waste water management) Vorlesung Grundlagen der mikrobiellen Genetik: Cell cycle and DNA recombination; fungal genetics; horizontal gene transfer in bacteria and fungi; DNA replication; DNA mutation and repair; gene expression and its regulation; protein modification and targeting; recombinant DNA technology; DNA sequencing and gene annotation;

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Angewandte Mikrobiologie/ Technische und Industrielle Mikrobiologie IVL0335 L 049WSDeutsch/Englisch2
Grundlagen der mikrobiellen GenetikVL0335 L 045WSDeutsch/Englisch2
Mikrobiologie IVL0335 L 002WSDeutsch/Englisch2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Angewandte Mikrobiologie/ Technische und Industrielle Mikrobiologie I (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.04.0h60.0h

Grundlagen der mikrobiellen Genetik (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.04.0h60.0h

Mikrobiologie I (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.04.0h60.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 270.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 9 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesungen: Frontalvorlesung, wobei Querverweise zwischen den Kapiteln zu einem vertieften Verständnis der Lehrinhalte führen. Sie folgt einem festgelegten und den Teilnehmern vorher bekannt gegebenen thematischen Aufbau, der bei Bedarf unterbrochen wird, um theoretische Grundlagen vorzustellen und zu diskutieren. Die Vorlesungen werden durch digitale Medien unterstützt.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Die Dauer der schriftlichen Prüfung beträgt mindestens 90 Minuten und höchstens vier Stunden (§44 (1) der AllgStuPO 2013)

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Wintersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur schriftlichen Prüfung des Moduls beginnt frühestens ab dem 15. Oktober und endet spätestens eine Woche vor dem festgelegten Prfungstermin (§ 39 (3) der AllgStuPO 2013)

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Für jede der drei Vorlesungen wird den Teilnehmer(innen) ein Handout auf der zugehörigen ISIS-Kursseite zur Verfügung gestellt.

 

Literatur

Empfohlene Literatur
„Brock: Biology of Microorganisms“, Madigan, Martinko, Bender, Buckley, Stahl; Pearson Education 2014
„Brock: Mikrobiologie kompakt“, Madigan, Martinko, Stahl, Clark; Pearson Education 2015
„Concepts of Genetics”, Klug, Cummings, Spencer, Palladino, Pearson 2016
„Gene Cloning & DNA Analysis”, Brown; Wiley & Blackwell 2016
„Genomes 4”, Brown; Garland 2017
„iGenetics”, A molecular approach, Peter J. Russell, Pearson Education 2014
„Microbiology with diseases by taxonomy“, Baumann; Pearson Education 2016
„Mikrobiologie“, Slonczewski, Foster; Springer Spektrum 2012
„Molecular Biology of the Gene“, Watson, Baker, Bell, Gann, Levine, Losick, Pearson Education & CSH Laboratory Press 2014
„Molecular Cell Biology”, Lodish, Burk, Kaiser, Krieger, Bretscher, Ploegh, Amon, Martin; Freeman 2016

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Pflichtmodul im Masterstudiengang Biologische Chemie