#10805 / #2

Seit WiSe 2021/22

Deutsch

Projekt in Arbeitslehre-Werkstätten (BA-P6) (Projekt in Arbeitslehre-Werkstätten)

7

Jäger, Pamela

benotet

Portfolioprüfung

Zugehörigkeit


Fakultät I

Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre (IBBA)

31361400 FG Arbeitslehre/Technik und Partizipation (ArTe)

Keine Angabe

Kontakt


MAR 1-1

Jäger, Pamela

pamela.jaeger@tu-berlin.de

Lernergebnisse

In diesem Modul vertiefen Studentinnen und Studenten die in Modul BA-P5 „Projektorientiertes Arbeiten in arbeitslehrespezifischen Werkstätten“ erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten und erproben deren selbstständige Anwendung am Beispiel eines gegenständlichen Projekts. Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls können die Studentinnen und Studenten - anhand eines konkreten Projekts die Projektmethode der Arbeitslehre anwenden; - ein gegenständliches, funktionsfähiges Produkt oder eine Dienstleistung innerhalb eines vorgegebenen Themenrahmens von der Konzeption bis zur Umsetzung entwickeln, fertigen und präsentieren; - Funktionsmodelle, Prototypen und niederkomplexe Gegenstände in ausgewählten Teilbereichen fertigen; - Maschinen, Werkzeuge, Geräte und Materialien funktionsgerecht nutzen bzw. Stoffe und Lebensmittel fachgerecht einsetzen.

Lehrinhalte

- Planung und Fertigung eines Produktes unter Verwendung verschiedener Materialien (z.B. Holz, Metalle, Kunststoffe, Textilien, Lebensmittel und elektronische Bauteile) - Modell- und Prototypenbau - Entwicklung und Fertigung von Hilfsvorrichtungen und Schablonen - Darstellung und Visualisierung der Projektarbeit und des Arbeitsprozesses - Präsentation des Projektes und Dokumentation der Projektarbeit

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Einführungsprojekt/Konzeption (Projektwoche)IV3136 L 115WiSe/SoSeDeutsch2
Entwicklung und Darstellung von Arbeitslehre-Projekten (Plenumsveranstaltung)IV3136 L 116WiSe/SoSeDeutsch2
Begleitung von Arbeitslehre-Projekten (Projektseminar)IV3136 L 117WiSe/SoSeDeutsch2
Projektarbeit in Werkstätten (Kleingruppenprojekt)TUT3136 L 118WiSe/SoSeDeutsch6

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Einführungsprojekt/Konzeption (Projektwoche) (IV):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
30.0h(~1 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h

Entwicklung und Darstellung von Arbeitslehre-Projekten (Plenumsveranstaltung) (IV):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
30.0h(~1 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h

Begleitung von Arbeitslehre-Projekten (Projektseminar) (IV):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
30.0h(~1 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h

Projektarbeit in Werkstätten (Kleingruppenprojekt) (TUT):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.06.0h90.0h

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
30.0h(~1 LP)
Prüfungsleistung1.030.0h30.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 210.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 7 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

- Dozent*innenvortrag - Student*innenvortrag - Gastvortrag - Gruppenarbeit - Projektorientiertes Arbeiten - Projektberatung

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine Angabe

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung
Modul10804 bestanden

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte pro Element

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

NameGewichtKategorieDauer/Umfang
Arbeitsprozess und -ergebnis60praktischKeine Angabe
Präsentation und Dokumentation40schriftlichca. 25 Seiten

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
90.085.080.076.072.067.063.059.054.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Bestandteile der Bewertung sind: Projektkonzept, Projektergebnis (Produkt/ Dienstleistung) und Arbeitsprozess (60 %), Präsentation und bebilderte Dokumentation im Umfang von ca. 25 Seiten (40 %)

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Eine Anmeldung erfolgt in der Einführungsveranstaltung.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Literatur und Arbeitsunterlagen werden auf ISIS bereitgestellt.

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Arbeitslehre (Kernfach) (Lehramt) (B. Sc.)13WiSe 2021/22WiSe 2022/23
Arbeitslehre (Zweitfach) (Lehramt) (B. Sc.)13WiSe 2021/22WiSe 2022/23
Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul nach Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Die Teilnehmendenzahl in der IV Begleitung von Arbeitslehre-Projekten (Projektseminar) ist jeweils auf 15 beschränkt. Die Teilnehmendenzahl im TUT Projektarbeit in Werkstätten (Kleingruppenprojekt) ist jeweils auf 15 beschränkt.