Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Quality & Usability

3

Deutsch

#40661 / #5

SS 2016 - WS 2016/17

Fakultät IV

TEL 18

Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

34355300 FG S-Professur Quality and Usability

Möller, Sebastian

Hirsch, Tobias

module@qu.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
62760 27604 Quality & Usability
17865 26331 Quality & Usability

Lernergebnisse

Students gain - Understanding of “Usability” as inter-disciplinary research and application area in the development of information and communication technologies - Fundamental knowledge of multimodal human-computer interaction - Knowledge of the implementation of human-computer interfaces - Knowledge of methods for measuring quality and usability - Presentation of knowledge to an audience

Lehrinhalte

Current topics in the research area of quality and usability will be discussed and applied to practical problems.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Quality and Usability SEM 0434 L 905 SS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Quality and Usability (SEM):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 90.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 3 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Literature research and written elaboration under supervision; Talks and discussions in the plenum.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Basic knowledge in information and communication technologies is recommended.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

Keine Angabe

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

Name Kategorie Dauer/Umfang
(Deliverable assessment) Presentation 30 Keine Angabe
(Deliverable assessment) Written Assignment 70 Keine Angabe

Notenschlüssel

Kein Notenschlüssel angegeben

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Die Gesamtnote gemäß § 47 (2) AllgStuPO wird nach dem Notenschlüssel 2 der Fakultät IV ermittelt. The cumulative grade for this module is the result form the following individual performances during the courses and other academic activities: 70% - Assessment of the written elaboration 30% - Assessment of the talk

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20.

Anmeldeformalitäten

The lecturer has to be contacted to enrol in the course. This can be done in the first meeting. The registration for the examination can be done in QISPOS after the enrollment.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Will be announced at the beginning of the semester.

Zugeordnete Studiengänge

- Master Technische Informatik: Technische Anwendungen

Sonstiges

Language of the modul is German (English is possible) The topics of the module can serve as a foundation of a master thesis in the area