Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Innovationswerkstatt

12

Deutsch

#70164 / #7

Seit WS 2018/19

Fakultät VII

H 95

Institut für Betriebswirtschaftslehre

37321400 FG Marketing

Talke, Katrin

Talke, Katrin

info@marketing.tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
72160 31936 Innovationswerkstatt
3440 16116 Innovationswerkstatt

Lernergebnisse

Ziel der Veranstaltung ist, Studierende schon während des Studiums auf zukünftige Managementaufgaben vorzubereiten. Anhand aktueller Fragestellungen des Marketing erarbeiten Studierende gemeinsam Lösungen in interdisziplinären Teams. Dabei lernen sie verschiedene Arten von Aufgaben kennen und lernen, deren Abfolge und Beziehungen untereinander sowie deren Auswirkungen einzuschätzen. Neben der Entwicklung strategischer und operativer Marketingmaßnahmen kann auch Projektmanagement am konkreten Fall trainiert werden. Studierende entwickeln unter realistischen Bedingungen einen Projektplan und kontrollieren ihren Fortschritt und die Einhaltung der gesetzten Ziele. Durch die Arbeit in Teams mit unterschiedlichem Fachwissen, Erfahrungen und Fähigkeiten können sie außerdem ihre Team- und Kommunikationsfähigkeiten erweitern. In einer Abschlussveranstaltung haben Studierende die Gelegenheit, ihre Ergebnisse vor Experten zu präsentieren.

Lehrinhalte

Diese Veranstaltung behandelt strategische und operative Fragen des Marketing und Probleme der angewandten Marktforschung. Ansätze der Konstruktmessung, verschiedene Datenerhebungs- und -auswertungstechniken werden praxisnah angewandt, um anschließend sinnvolle Handlungshinweise abzuleiten. Jedes Semester besteht die Möglichkeit, dass es eine englischsprachige Gruppe gibt. Wenn Interesse an der Teilnahme auf Englisch besteht, sollte dies in der Bewerbung vermerkt sein.

Modulbestandteile

Pflicht:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Innovationswerkstatt PJ 72 140 L 581 WS/SS Deutsch 10

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Innovationswerkstatt (PJ):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 10.0h 150.0h
150.0h(~5 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsentation 1.0 30.0h 30.0h
Prüfungsvorbereitung 1.0 30.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 10.0h 150.0h
210.0h(~7 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 360.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 12 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Das Projekt Innovationswerkstatt ist ein interdisziplinäres Praxisprojekt. Hier wird Marketingwissen theoretisch vermittelt und unmittelbar am Praxisbeispiel angewandt. Nach einer Einführung in die Grundbegriffe und Standardwerkzeuge des strategischen Marketing sowie der Marktforschung erfolgt die praktische Anwendung. Im Regelfall gibt es drei Projekte, die in Studierendengruppen parallel bearbeitet werden. Täglich finden ca. 2,5-stündige Anleitungen der Studierenden und anschließend ein intensives Coaching von Seiten des Marketing Lehrstuhls statt. Das Projekt erfordert daher ganztägige Anwesenheit.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Mindestens drei Semester Studienerfahrung

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Individueller inhaltlicher Ergebnisbeitrag 25 schriftlich 30 Seiten/Folien
Präsentation und Diskussion von Arbeitsständen im Projektverlauf und Erfüllung der Projektrolle 25 mündlich 15 min
Projektleistung (Team) 50 schriftlich 50 Seiten/Folien

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
90.085.080.076.072.067.063.059.054.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Die Portfolioprüfung besteht aus den folgenden Elementen, in denen in der Summe maximal 100 Punkte erreicht werden können. Die Benotung erfolgt nach dem gemeinsamen Notenschlüssel der Fakultät VII (Beschluss des Fakultätsrates vom 28.05.2014 - FKR VII-4/8-28.05.2014).

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 35.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldeformalitäten sind der Homepage www.innowerkstatt.tu-berlin.de zu entnehmen.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Werden zu Beginn der Veranstaltung ausgegeben.

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Herrmann, A., Homburg, C., Klarmann, M., Marktforschung, 3. Aufl., Wiesbaden (Gabler) 2008.
Trommsdorff, V., Steinhoff, F., Innovationsmarketing, München (Vahlen) 2006.

Zugeordnete Studiengänge

Sonstiges

Die Innovationswerkstatt ist eine gute Möglichkeit für Studierende, ihre theoretischen Kenntnisse in interdisziplinärerer Teamarbeit unter realen Bedingungen anzuwenden.