Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Energie-, Impuls- und Stofftransport II A für Chemieingenieure BSc

12

Deutsch

#30327 / #4

Seit WS 2020/21

Fakultät III

MAR 2-1

Institut für Prozess und Verfahrenstechnik

33351300 FG Verfahrenstechnik

Kraume, Matthias

Herrndorf, Ursula

sekretariat.vt@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
12130 25892 Energie-, Impuls- und Stofftransport A-II
2349409 41925 Energie-, Impuls- und Stofftransport II A für Chemieingenieure

Lernergebnisse

Die Studierenden sollen: ein grundlegendes Verständnis für alle thermodynamischen, verfahrenstechnischen oder energietechnischen Wärme- und Stofftransportprozesse einschließlich der Fluiddynamik besitzen und Vorgänge beim Wärme- und Stofftransport und dessen Bedeutung in Natur und Technik verstehen, abschätzen und berechnen können. zur vertieften Analyse und Lösung von Problemen des Wärme- und Stofftransports in strömenden Medien qualifiziert sein, die aus der Literatur bekannten Problemlösungen für bekannte und analoge Fragestellungen verwenden können und darüber hinaus auch eigenständig neue Lösungen entwickeln können. Die Veranstaltung vermittelt: 80 % Wissen & Verstehen, 20 % Analyse & Methodik

Lehrinhalte

- Grundlagen der Transportprozesse in ein- und mehrphasigen Strömungen - Impulstransport - Strömungsmechanische Grundlagen - einphasige Strömungen: Bilanzgleichungen für Masse - Impuls und Energie einschl. vereinfachter Formen: Grenzschichtgleichungen, Euler-Gleichung, Bernoulli- Gleichung - Einfluss der Turbulenz; freie Konvektion - mehrphasige Strömungen: Kondensation, Verdampfung - Anwendungen auf praktische Probleme: überströmte Körper, durchströmte Rohre und Systeme

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Energie-, Impuls- und Stofftransport II A PR 0331 L 039 WS/SS Deutsch 2
Energie-, Impuls- und Stofftransport II A TUT 0331 L 041 WS/SS Deutsch 2
Energie-, Impuls- und Stofftransport II A (anwendungsbezogene Übungen) IV 0331 L 042 WS/SS Deutsch 2
Energie-, Impuls- und Stofftransport II A (Grundlagen) IV 0331 L 040 SS Deutsch 4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Energie-, Impuls- und Stofftransport II A (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Bericht / Protokoll 30.0 1.0h 30.0h
Präsenzzeit 30.0 2.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Energie-, Impuls- und Stofftransport II A (TUT):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
30.0h(~1 LP)

Energie-, Impuls- und Stofftransport II A (anwendungsbezogene Übungen) (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor- und Nachbereitung 15.0 1.0h 15.0h
45.0h(~2 LP)

Energie-, Impuls- und Stofftransport II A (Grundlagen) (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
90.0h(~3 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Prüfungsvorbereitung 1.0 105.0h 105.0h
105.0h(~4 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 360.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 12 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Integrierte LV (LV Nr. 0331 L 040): Hier werden die theoretischen Grundlagen vermittelt. In die Vorlesung integriert sind Rechenbeispiele und visualisierte Experimente zur Veranschaulichung. Integrierte LV (LV Nr. 0331 L 042) Die Teilnehmer/innen bearbeiten Übungsaufgaben, die sie zur Vorbereitung vor der Veranstaltung erhalten. Die Aufgaben werden unter Anleitung selbstständig in Gruppen oder einzeln gelöst Tutorium (LV Nr. 0331 L041) : Diese werden in Form kleiner Gruppen (max. 30 Teilnehmer/innen) durchgeführt. Die Teilnehmer/innen bearbeiten Übungsaufgaben, die sie zur Vorbereitung eine Woche vor dem Tutorium erhalten. Die Aufgaben werden unter Anleitung eines(r) Tutors(in) selbstständig in Gruppen oder einzeln gelöst. Zusätzlich werden Grundlagen durch Vorträge der Betreuer ergänzt oder vertieft. (Kat.1) wird mit 5-6 Terminen in der Woche angeboten Praktikum (LV Nr. 0331 L 039): Anhand von ausgewählten Experimenten wird der Vorlesungsstoff weiter vertieft. WICHTIG: Aus praktischen Gründen steht kann für die Teilnahme am Praktikum pro Semester nur eine begrenzte Teilnehmerzahl berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie hierzu auch die Hinweise unter dem Punkt: SONSTIGES und ANMELDEFORMALITÄTEN.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Protokollierte praktische Leistung (Bericht) 60 schriftlich ca. 40 Seiten pro Gruppe
Grundlagen und Kenntnisprüfung zum Versuchsaufbau 10 mündlich ca. 15 Min.
Versuchsvorbereitung und Durchführung 30 praktisch Keine Angabe

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
95.092.089.086.083.080.077.074.071.068.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Portfolio Prüfung (Benotung gemäß Schema 1 der Fak. III, s. Anhang zum Modulkatalog) Hinweis: die oben genannten Prüfungselemente beziehen sich ausschließlich auf das Praktikum. Dies ist nur von den Studierenden im BSc Chemieingenieurwesen zu absolvieren. Bei dem schriftlichen Test handelt es sich handelt sich sich um die schriftliche Prüfung im Fach Energie,-Impuls,-und Stofftransport IIA Gewichtung im Modul: Praktikum 25% Schriftlicher Test zu Inhalten EIS II A 75 %

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Aus organisatorischen Gründen verlangt das FG Verfahrenstechnik für die Teilnahme am schriftlichen Test und an dem Praktikum eine vorherige Anmeldung/ Vormerkung über die ISIS - Plattform. Wichtig: Die verbindliche Anmeldung für die Portfolioprüfung erfolgt im Prüfungsamt und muss bis 14 Tage vor Erbringen der ersten Teilleistung erfolgen. Die Anmeldebögen für das Modul EIS II A ChemIng BSc sind im Sekr. MAR 2-1 abzugeben!

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Skripte für EIS II in gebundener Form vorhanden, erhältlich in FH 6-1 Raum 615

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Baehr/Stephan: Wärme- und Stoffübertragung, Springer Verlag, 3. Aufl., 1998
Bird/Stewart/Lightfoot: Transport Phenomena, John Wiley & Sons, 2nd Ed., 2002

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Verwendungen (4)
Studiengänge: 1 Stupos: 1 Erstes Semester: WS 2020/21 Letztes Semester: SoSe 2022
Zielgruppe sind Studierende des Studienganges: BSc Chemieingenieurwesen/ Chemical Engineering (Wahlpflichtbereich) sowie Hörerinnen und Hörer aller Fachrichtungen (freier Wahlbereich)

Sonstiges

„EIS- II A “ ist die Fortsetzung der Veranstaltung „EIS I AI“. Bitte beachten: Für die Teilnahme an den Lehrveranbstaltungen EIS II A (IV) und Tutorium gilt keine Teilnehmerbegrenzung. Die Teilnahme am Praktikum ist pro Semester auf ca. 18 TN begrenzt. s.a. Anmeldeformalitäten