Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Flugroutenplanung

6

Deutsch

#50288 / #1

SS 2014 - WS 2019/20

Fakultät V

F 3

Institut für Luft- und Raumfahrt

35341700 FG Flugführung und Luftverkehr

Lehmann, Oliver

Lehmann, Oliver

oliver.lehmann@tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
17940 18564 Flugroutenplanung

Lernergebnisse

Die Studierenden verfügen nach erfolgreichem Bestehen des Moduls über: Kenntnisse: Relevante rechtliche Vorschriften (international europäisch national) Verfahrensschutzräume und Flugerwartungsgebiete Kurvengestaltung zur Lärmminderung Lärmwirkungen, Kenngrößen und Ausbreitungsbedingungen Lärmmessverfahren Fertigkeiten: Auslegung von Abflugverfahren Auslegen Präzisions- und Nichtpräzisionsanflugverfahren Maßnahmen zur Lärmminderung Kompetenzen: Arbeiten mit internationalen Dokumenten Kritisches Bewerten von Flugrouten Verständnis der Problematik Fluglärm Arbeiten in Gruppen

Lehrinhalte

Vorlesung: Auslegung von Abflugverfahren Auslegen von Präzisions- und Nichtpräzisionsanflugverfahren RNAV-An- und -Abflüge Lärmimmissionsvorschriften Emissionsvorschriften Akustische Grundlage Maßnahmen zur Fluglärmminderung Übung: Lärmberechnungsverfahren Generelle Auslegung von Flugrouten Lärmarme Anflugverfahren Navigatorische Grundlagen Semesteraufgabe: Entwicklung und Emissionsbewertung (Lärm) einer Flugroute

Modulbestandteile

Pflicht:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Flugroutenplanung VL 3534 L 622 SS Deutsch 2
Flugroutenplanung UE SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Flugroutenplanung (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)

Flugroutenplanung (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h(~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Es kommen Vorlesungen und Übungen zum Einsatz. Vorlesung: Präsentationen mit Beispielen aus der Praxis Vorträge der theoretischen Grundlagen Übung: Präsentationen von Dozenten und Studenten Anleitung zur Semesteraufgaben Begleitendes eigenverantwortliches Lernen

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

a) obligatorisch: Flugführung b) wünschenswert: keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Mündliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 100.

Anmeldeformalitäten

Anmeldung zur Lehrveranstaltung: in der ersten Vorlesung bzw. Übung Anmeldung zur Prüfung: für die Anerkennung als prüfungsäquivalente Studienleistung im Prüfungsamt Die jeweiligen Anmeldefristen sind der Studienordnung zu entnehmen.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Verwendungen (22)
Studiengänge: 2 Stupos: 3 Erstes Semester: WS 2014/15 Letztes Semester: WS 2019/20

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

geeigneter Studiengang: Diplom- und Masterstudiengang Luft- und Raumfahrt Diplom- und Masterstudiengang Planung und Betrieb geeignete Studienschwerpunkte: Flugführung und Luftverkehr Luftfahrttechnik

Sonstiges

Für die Lehrveranstaltung wird eine Lernplattform bei ISIS angeboten. http://www.isis.tu-berlin.de/course/view.php?id=1821