Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Mobilität (ALBA-WP5)

5

Deutsch

#10467 / #1

Seit SS 2015

Fakultät I

MAR 1-1

Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre (IBBA)

31361400 FG Arbeitslehre/Technik und Partizipation (ArTe)

Dienel, Hans-Liudger

Dienel, Hans-Liudger

hans-liudger.dienel@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
2345474 35739 Mobilität

Lernergebnisse

In diesem Modul erwerben die Studentinnen und Studenten Kompetenzen zur Beschreibung der technischen Wirkungsweise von Verkehrssystemen, der Bewertung des Verkehrs in modernen Gesellschaften und zum praktisch-technischen Umgang mit Verkehrsmitteln. Die Studentinnen und Studenten können nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls • Verkehrssysteme und Mobilitätswerkzeuge (z.B. Fahrzeuge, Motoren, Verkehrsinfrastrukturen; Verkehrsleitsysteme) in ihren technischen Funktionen und Einsatzgebieten beschreiben; • die Bedeutung der Verkehrsindustrie in der deutschen Volkswirtschaft erläutern; • Wechselwirkungen von Energieverbrauch, Globalisierung und Digitalisierung mit Verkehr im Hinblick auf Zukunftsfähigkeit analysieren und bewerten; • das individuelle Verkehrsverhalten unter Nachhaltigkeitsaspekten analysieren und die Verkehrsmittelwahl zwischen öffentlichen und individuellen Verkehrssystemen ermitteln; • den Verkehr nach unterschiedlichen Zwecken einteilen und quantitativ vergleichen; • Wechselwirkungen zwischen physischer und virtueller Mobilität erläutern; • Fahrräder, Pedelecs und andere leichte Elektrofahrzeuge warten, reparieren und pflegen.

Lehrinhalte

• Fahrzeugbauelemente (Antriebe, Rahmen und Karosserie, Steuerungstechnik) in technisch vergleichender Perspektive • Modale Einteilung von Verkehrsarten (Land-,See- und Luftverkehr, öffentlicher und Individualverkehr) sowie Einteilung des Verkehrs nach Verkehrszwecken (Berufsverkehr, Wirtschaftsverkehr, Freizeit- und Urlaubsverkehr) • Kriterien individueller Verkehrsmittelwahl • Wirtschaftliche Bedeutung von Verkehr und Verkehrsindustrie • Umweltbelastung durch Verkehr, Nachhaltige Mobilität, Zukunft der Mobilität (z.B. neue Antriebe) • Wartung und Reparatur von Fahrzeugen, Arbeit mit (Elektro-)Fahrrädern in Arbeitslehrewerkstätten

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Mobilität und Verkehr IV 3136 L 538 WS Deutsch 2
Vertiefungsveranstaltung Mobilität HS 3136 L 539 WS/SS Deutsch 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Mobilität und Verkehr (IV):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 1.0h 15.0h
45.0h(~2 LP)

Vertiefungsveranstaltung Mobilität (HS):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 1.0h 15.0h
45.0h(~2 LP)

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Prüfungsleistung 2.0 30.0h 60.0h
60.0h(~2 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 150.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 5 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

• Dozent(inn)envortrag • Studierendenvortrag • Gastvortrag • Gruppenarbeit • Projektorientiertes Arbeiten • Kurzexkursion

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte insgesamt

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Referat oder Mündliche Rücksprache 50 Keine Angabe
Schriftliche Ausarbeitung oder Thesenpapier 50 Keine Angabe

Notenschlüssel

Kein Notenschlüssel angegeben

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Als Abschlussprüfung ist in einer der beiden Lehrveranstaltungen eine der folgenden Leistungen zu erbringen, die zu je 50 % in die Notengebung eingehen; die Leistung kann von den Studierenden individuell gewählt werden: - Referat (ca. 20 min) und schriftliche Ausarbeitung (ca. 3000 Worte) - Thesenpapier (ca. 1-2 Seiten) und mündliche Rücksprache (ca. 30 min) Es gilt der Notenschlüssel der Fakultät 1. (URL: http://www.lehrkraeftebildung.tu-berlin.de/fileadmin/i42/Neuer_Notenschluessel_Portfoliopruefungen_Neu_1_.pdf)

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Keine

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben.

Zugeordnete Studiengänge

Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Verwendungen (1)
Studiengänge: 1 Stupos: 1 Erstes Semester: WS 2015/16 Letztes Semester: WS 2016/17

Diese Modulversion wird auf folgenden Modullisten verwendet (alte Studiengangsabbildung):

Studentinnen und Studenten anderer Studiengänge können dieses Modul nach Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Die Teilnehmeranzahl der Veranstaltung Mobilität und Verkehr ist auf 50 und die Vertiefungsveranstaltung auf 25 begrenzt.