#10774 / #3

Seit SoSe 2020

Deutsch

Erkenntnis und Methode (MA-TGWT P1) (Erkenntnis und Methode)

6

Steinle, Friedrich

unbenotet

Portfolioprüfung

Zugehörigkeit


Fakultät I

Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte

31311200 FG Wissenschaftsgeschichte

Prüfungsausschuss Fakultät I

Kontakt


H 23

Keine Angabe

friedrich.steinle@tu-berlin.de

Lernergebnisse

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls - sind die Studierenden sensibilisiert für relevante Themen und Fragestellungen aus den drei Studienrichtungen „Literatur und Wissenschaft“, „Philosophie des Wissens und der Wissenschaften“, „Wissenschafts- und Technikgeschichte“. - besitzen die Studierenden Überblickskenntnisse zur Struktur der jeweiligen Disziplinen und ihrer Kommunikationsmedien, wie Datenbanken, Zeitschriften und Nachschlagewerke. - können die Studierenden die genannten Kommunikationsmedien für das wissenschaftliche Arbeiten nutzen. - sind die Studierenden in der Lage, erste wissenschaftliche Problemstellungen eigenständig zu bearbeiten und zu verschriftlichen.

Lehrinhalte

Das Modul gibt Einführungen in die inhaltlichen Schwerpunkte der Studienrichtungen „Literatur und Wissenschaft“, „Philosophie des Wissens und der Wissenschaften“ sowie „Wissenschafts- und Technikgeschichte“. Die Ringvorlesung wird von Lehrenden aller drei Studienrichtungen gemeinsam gestaltet und vermittelt einen Überblick über verschiedene Fragestellungen, Herangehensweisen und Themenbereiche des Studiengangs. Im begleitenden Seminar werden die in der Vorlesung behandelten Themen anhand von Grundlagentexten vertieft.

Modulbestandteile

Pflicht:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Erkenntnis und MethodeRVWiSeDeutsch2
Erkenntnis und MethodeSEMWiSeDeutsch2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Erkenntnis und Methode (RV):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
120.0h(~4 LP)
Portfolioprüfung3.020.0h60.0h
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h

Erkenntnis und Methode (SEM):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
60.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung, Seminar. Nähere Beschreibung siehe AllgStuPO § 35.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

unbenotet

Prüfungsform

Portfolioprüfung

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte pro Element

Sprache

Deutsch

Prüfungselemente

NameGewichtKategorieDauer/Umfang
kleine Leistung (1)1flexibelKeine Angabe
kleine Leistung (2)1flexibelKeine Angabe
kleine Leistung (3)1flexibelKeine Angabe

Notenschlüssel

Ab durchschnittlich 50 Portfoliopunkten bestanden.

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Die Portfolioprüfung besteht aus drei kleinen Leistungen (z.B. Essay, schriftliche Ausarbeitung), die im Seminar anzufertigen sind. Das Gewichtungsverhältnis der Teilleistungen zueinander ist 1 : 1 : 1. Mit jedem Prüfungselement können maximal 100 Punkte erzielt werden. Die erzielten Punkte werden mit dem jeweiligen Gewichtungsfaktor multipliziert, addiert und durch die Summe der Gewichtungsfaktoren dividiert. Das Ergebnis weist die in der Modulprüfung erreichte Gesamtpunktezahl aus. Das Modul wird nicht benotet, sondern mit „bestanden“ bzw. „nicht bestanden“ bewertet. Damit das Modul bestanden ist, muss die Gesamtpunktezahl mindestens 50 betragen.

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Wintersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Modulprüfung erfolgt über das elektronische Anmeldesystem der TU Berlin.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Eine Literaturliste wird in den Lehrveranstaltungen bekannt gegeben.

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Theorie und Geschichte der Wissenschaft und Technik (M. A.)15SoSe 2020WiSe 2022/23
MA Theorie und Geschichte der Wissenschaft und Technik: Pflichtmodul für alle Studierenden des Studiengangs.

Sonstiges

Nur für Studierende des Masterstudiengangs MA Theorie und Geschichte der Wissenschaft und Technik.