#60600 / #3

SS 2015 - WS 2015/16

Deutsch

Lineare Finite-Elemente-Methode in der Baustatik

6

Petryna, Yuriy

benotet

Schriftliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät VI

Institut für Bauingenieurwesen

36311200 FG Statik und Entwerfen der Baukonstruktionen

Bauingenieurwesen

Kontakt


TIB 1-B 5

Bretzke, Alexandra

info@statik.tu-berlin.de

Lernergebnisse

Die Studierenden erlernen theoretische Grundlagen der Finite-Elemente-Methode in Bezug auf statische Berechnungen von Tragwerken des Bauingenieurwesens (Stab-, Platten- und Schalentragwerken) im Rahmen der Theorie 1. Ordnung und des linearen Baustoffverhaltens. Die erworbenen Kenntnisse erlauben, einerseits vorhandene kommerzielle FE-Programme fachlich kompetent auf praktische Probleme des Bauwesens anzuwenden, Fehler zu erkennen und abzuschätzen sowie andererseits die FE-Neuentwicklungen richtig interpretieren und selbständig durchführen zu können. Fachkompetenz 40% Methodenkompetenz 30% Systemkompetenz 20% Sozialkompetenz 10%

Lehrinhalte

- statische Deutung der FE-Methode, FE-Algorithmen und Computerimplementierung; - Eigenschaften finiter Stab-, Platten-, Schalen- und Volumenelemente; - Lösungsalgorithmen für große Gleichungssysteme; - Lösungsgenauigkeit, Fehleranalyse und adaptive Verfahren; - Struktur und Aufbau eine FE-Programmsystems; - Anwendungsbeispiele aus dem Konstruktiven Ingenieurbau

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
FEM I-Lineare Finite-Elemente-Methode in der BaustatikPR06311200 L 63WiSeKeine Angabe1
FEM I-Lineare Finite-Elemente-Methode in der BaustatikVL06311200 L 61 WiSeKeine Angabe2
FEM I-Lineare Finite-Elemente-Methode in der BaustatikUE06311200 L 62WiSeKeine Angabe1

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

FEM I-Lineare Finite-Elemente-Methode in der Baustatik (PR):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
15.0h(~1 LP)
Präsenzzeit15.01.0h15.0h

FEM I-Lineare Finite-Elemente-Methode in der Baustatik (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
30.0h(~1 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h

FEM I-Lineare Finite-Elemente-Methode in der Baustatik (UE):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
15.0h(~1 LP)
Präsenzzeit15.01.0h15.0h

Lehrveranstaltungsunabhängiger Aufwand:

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
120.0h(~4 LP)
Hausaufgaben15.04.0h60.0h
Vorbereitung Prüfung1.060.0h60.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Lehrformen sind Vorlesung, Übung, Praktikum und eigenständige Vor- und Nachbereitung des Lernstoffes.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Bachelorabschluss

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Wintersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldeformalitäten sind im Internet unter http://www.statik.tu-berlin.de unter dem Punkt "Modulprüfungen" zu finden. Weitere Informationen erteilt das Sekretariat unter statik@tu-berlin.de bzw. telefonisch unter (314)72320.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Vorlesungs- und Übungsunterlagen im ISIS-System

 

Literatur

Empfohlene Literatur
siehe Vorlesungsunterlagen im ISIS-System

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.

Sonstiges

Keine Angabe