Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache
  • Deutsch
  • Englisch

Einführung in die Informatik I - Technikorientierung - 6LP

6 LP

Deutsch

#40013 / #2

SS 2014 - WS 2015/16

Fakultät IV

MAR 6-5

Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

34351300 FG Neuronale Informationsverarbeitung

Hellwich, Olaf

Dennert, Marion

olaf.hellwich@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
10750 29972 Einführung in die Informatik
71010 11807 Einführung in die Informatik I (Technikorientierung)
3160 19232 Einführung in die Informatik I - Technikorientierung

Lernergebnisse

Die Studierenden werden in die Lage versetzt, grundsätzlich objektorientiert zu programmieren, sowie elementare Programmieraufgaben mit den Standardelementen der Programmierung, wie verschiedene Datentypen, Variablen, Methoden, bedingte und iterative Programmausführung, sowie den Konzepten der Vererbung, auszuführen. Den Studierenden wird ein Basiswissen im Umgang mit und über den Aufbau von Rechnersystemen vermittelt. Weiter werden logische Schaltungen wie Flip-Flop und ALUs sowie die Darstellung von Information im Rechner vermittelt. Das vermittelte Basiswissen in Informatik ermöglicht den Studierenden dessen Anwendung im eigenen Studienfach und im späteren Berufsleben. Die Veranstaltung vermittelt überwiegend: Fachkompetenz 40% Methodenkompetenz 40% Systemkompetenz 10% Sozialkompetenz 10%

Lehrinhalte

1) Programmieren in der Sprache Java: 1) Objektorientierung 2) Datentypen, Arrays, Zeichenketten 3) Bezeichner, Variablen, Ausdrücke, Attribute, Gültigkeitsbereiche 4) Statische Methoden und Objektmethoden 5) Bedingte Ausführung, Schleifen, Rekursionen 6) Vererbung, Konstuktoren, Polymorphie, abstrakte Klassen, Interfaces 2) Rechnerpropädeutikum: 1) Darstellung von Zahlen und Zeichen im Rechner 2) Logische Schaltungen, Addierer, Speicherzellen, Flip-Flops 3) Rechnersysteme, Prozessor & Prozesse, Arbeitspeicher, Betriebsystem

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Einführung in die Informatik I (Technikorientierung) VL 0434 L 350 WS Keine Angabe 2
Einführung in die Informatik I (Technikorientierung) UE 0434 L 350 WS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Einführung in die Informatik I (Technikorientierung) (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
60.0h (~2 LP)

Einführung in die Informatik I (Technikorientierung) (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Prüfungsvorbereitung 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
120.0h (~4 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesung und praxisorientierte Übung.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung:
Hausaufgaben Einführung in die Informatik - Technikorientierung

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Schriftliche Prüfung

Sprache:

Deutsch

Dauer/Umfang:

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Anmeldung zu den Übungen wie auch zur Prüfung erfolgt über MOSES. Die Anmeldung zur Übung erfolgt in der Regel schon vor der ersten Vorlesung.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Zusatzmaterialien (Skript, weitere Übungen, Elektronische Bücher) werden über ISIS bereitgestellt.

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Sonstiges

Keine Angabe