#30046 / #2

Seit SS 2019

Deutsch

Thermodynamik I

9

Vrabec, Jadran

benotet

Schriftliche Prüfung

Zugehörigkeit


Fakultät III

Institut für Energietechnik

33371500 FG Energietechnik und Klimaschutz

BSc Energie- und Prozesstechnik

Kontakt


BH 7-1

Vrabec, Jadran

vrabec@tu-berlin.de

Keine Angabe

PORD-Nr.ModultitelLPBenotungPrüfungsformPNr. (POS)Modulprüfung PORDModulprüfung PNr.
21101
34580

Lernergebnisse

Die Studierenden sollen: -als theoretische Grundlage diverser ingen­ieur­wis­sen­schaftlicher Arbeitsgebiete Kenntnisse über die Grundzüge der Thermodynamik haben, -durch das erlernte abstrakte Denken und das Denken in physikalischen Modellen grundle­gende Prozesse beurteilen und begleiten können. Die Veranstaltung vermittelt: 60 % Wissen & Verstehen, 40 % Analyse & Methodik

Lehrinhalte

-Allgemeine Grundlagen -Energie und der erste Hauptsatz der Thermodynamik -Entropie und der zweite Hauptsatz der Thermodynamik -thermodynamische Eigenschaften von Gasen und Flüssigkeiten -reale Stoffe -Quasistatische Zustandsänderungen und technische Prozesse -Exergie -Mischung idealer Gase -Verbrennung -Feuchte Luft

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Thermodynamik IVL0330 L 444WS/SSDeutsch4
Thermodynamik ITUT0330 L 446WS/SSDeutsch2
Thermodynamik IUE0330 L 445WS/SSDeutsch4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Thermodynamik I (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
150.0h(~5 LP)
Präsenzzeit15.04.0h60.0h
Vor-/Nachbereitung15.02.0h30.0h
Vorbereitung Prüfung1.060.0h60.0h

Thermodynamik I (TUT):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
45.0h(~2 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.01.0h15.0h

Thermodynamik I (UE):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
75.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.04.0h60.0h
Vor-/Nachbereitung15.01.0h15.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 270.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 9 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesungen und analytische Übungen im Frontalunterricht. In der analytischen Übung wird der Vorlesungsinhalt anhand praxisbezogener Aufgaben vertieft. Es werden Tutorien der Kategorie 1 angeboten, in denen das in der VL und UE vermittelte Wissen im Rahmen betreuter Kleingruppen von den Studierenden selbständig angewendet und weiter vertieft werden kann.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Keine.

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Schriftliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Die Anmeldung zur Klausur erfolgt über die Online-Prüfungsanmeldung des Prüfungsamtes.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  verfügbar
Zusätzliche Informationen:
Zusatzinformationen und Downloads: www.iet.tu-berlin.de/html_files/Allgemeine_Hinweise_TDI.htm

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben

Zugeordnete Studiengänge


Diese Modulversion wird in folgenden Studiengängen verwendet:

Studiengang / StuPOStuPOsVerwendungenErste VerwendungLetzte Verwendung
Computational Engineering Science (Informationstechnik im Maschinenwesen) (B. Sc.)17WS 2019/20WiSe 2022/23
Maschinenbau (B. Sc.)18SS 2019WiSe 2022/23
Technomathematik (B. Sc.)114WS 2019/20WiSe 2022/23
Verkehrswesen (B. Sc.)18SS 2019WiSe 2022/23

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Bachelor- bzw. Diplomstudiengänge: Energie- und Prozesstechnik, Lebensmitteltechnologie, Physikalische Ingenieurwissenschaften, Verkehrswesen, Informationstechnik im Maschinenwesen

Sonstiges

Zur Förderung von Studentinnen der Ingenieurswissenschaften werden auf Wunsch der Teilnehmerinnen Frauentutorien angeboten.