Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Experimentalphysik III und Praktikum

12

Deutsch

#20610 / #1

Seit WS 2017/18

Fakultät II

EW 4-1

Physikalische Institute

Keine Angabe

Dähne, Mario

Dähne, Mario

daehne@physik.tu-berlin.de

Keine Angabe

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
60110 31293 Experimentalphysik

Lernergebnisse

Die Studierenden verfügen über grundlegende Kenntnisse der Experimentalphysik. Sie können Fragestellungen in den unter "Lehrinhalte" aufgeführten Gebieten selbstständig bearbeiten. Die Lernergebnisse sind Grundlage für die "Höhere Experimentalphysik" sowie für die Vorlesungen in Theoretischer Physik. Die Studierenden verfügen über Grundkenntnisse im Umgang mit naturwissenschaftlichen Experimenten im Labor (Konzeption, Durchführung, Auswertung). Durch die Bearbeitung praktischer physikal. Fragestellungen und durch Gruppenarbeit sind die Studierenden in der Lage, selbstständig und im Team (einfache) Problemstellungen der Experimentalphysik zu bearbeiten.

Lehrinhalte

Experimentalphysik III: Atom- und Kernphysik, Quantenphysik, relativistische Effekte. Projektlabor III: Selbstständige Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten oder Grundpraktikum III: Selbstständige Durchführung ausgewählter Experimente.

Modulbestandteile

Wahlpflicht III:

Aus den folgenden Veranstaltungen muss/müssen 6 Leistungspunkte abgeschlossen werden.

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Grundpraktikum Physik III PR 3237 L 055 WS/SS Deutsch 4
Projektlabor Physik III UE 3237 L 323 WS/SS Deutsch 4
Projektlabor Physik III PR 3237 L 323 WS/SS Deutsch 4

Pflicht:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS VZ
Experimentalphysik III VL 3237 L 328 WS Deutsch 4

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Experimentalphysik III (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 4.0h 60.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
Prüfungsvorbereitung 1.0 90.0h 90.0h
180.0h(~6 LP)

Grundpraktikum Physik III (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit, Vor-/Nachbereitung 12.0 15.0h 180.0h
180.0h(~6 LP)

Projektlabor Physik III (UE):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit, Vor-/Nachbereitung 12.0 7.5h 90.0h
90.0h(~3 LP)

Projektlabor Physik III (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit, Vor-/Nachbereitung 12.0 7.5h 90.0h
90.0h(~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 360.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 12 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesungen und Praktika. In jedem Praktikum ist der Erwerb eines unbenoteten Leistungsnachweises möglich. Es besteht semesterweise Wahlmöglichkeit zwischen Grundpraktikum und dem jeweiligen Projektlabor.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Differential- und Integralrechnung, Vektorrechnung, physikalische Grundkenntnisse

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

1. Voraussetzung
Leistungsnachweis Projektlabor Physik III  oder
Leistungsnachweis Grundpraktikum Physik III

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Mündliche Prüfung

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Eine mündliche Prüfung nach Absolvierung des Moduls bei einem/r der für das Modul bestellten Hochschullehrer/innen der Physik. Zur Anmeldung ist die Vorlage eines Leistungsnachweises (Praktikumsschein Wahlpflicht III) erforderlich.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Demtröder, Experimentalphysik I-IV (Springer)
Eichler, Kronfeldt, Sahm, Das Neue Physikalische Grundpraktikum (Springer)
Halliday, Resnick, Walker, Physik (Wiley-VCH)
Meschede, Gehrtsen Physik (Springer)
Tipler, Physik (Elsevier)

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.

Studierende anderer Studiengänge können dieses Modul ohne Kapazitätsprüfung belegen.

Grundlage für die Module „Höhere Experimentalphysik“ und „Theoretische Physik“

Sonstiges

Die Vorlesung des Moduls wird im Jahresrhythmus angeboten, die Praktika jedes Semester.