LV-Nummer 3132 L 515
Gesamt-Lehrleistung 42,67 UE
Semester WS 2021/22
Ansprechpartner Fuchsgruber, Lukas Jan
Verantwortlich Fuchsgruber, Lukas Jan
Dozierend
Zugeordnet zu Technische Universität Berlin
↳ Fakultät I
    ↳ Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik
        ↳ 31321800 FG Kunstgeschichte der Moderne mit Schwerpunkt Wissenskulturen/Institutionsgeschichte/Kunstgeschichte
URL
Label
Sprache Deutsch

Termine (5)


Fr., 29.10.2021

10:00 Uhr - 14:00 Uhr

(CH+)

5,33 UE
Einzeltermine ausklappen

Fr., 14.01.2022 - So., 16.01.2022

10:00 Uhr - 18:00 Uhr

(CH+)

32,00 UE
Einzeltermine ausklappen

Fr., 28.01.2022

10:00 Uhr - 14:00 Uhr

(CH+)

5,33 UE
Einzeltermine ausklappen

Legende
Fr.

25.10.2021 - 31.10.2021(SW 2)

08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
Museumsdaten analysieren lernen. Blockseminar
SEM
EB 301 (CH+)

Museumsdaten analysieren lernen. Blockseminar MA-KUWI 6b, 7b

 

Das Blockseminar greift das Format eines Hackathons auf, nämlich in wenigen Tagen mit Hilfe von Software aus vorliegenden oder neu recherchierten Daten eine Fragestellung und Ergebnisse zu erzeugen. In einem mehrtägigen Blockseminar lernen wir Werkzeuge und Methoden der digitalen Kunstgeschichte kennen und wie sie für kritische Perspektiven auf Museumssammlungen genutzt werden können.

Termine:

Einführungstermin: 29.10.21 10 – 14 Uhr

Blockseminar: 14. – 16.1.22 ganztägig

Abschlusstermin: 28.1.22 10 – 14 Uhr

Literatur:

Brown, Kathryn, Hrsg. The Routledge companion to digital humanities and art history. Routledge art history and visual studies companions. New York: Routledge, 2020.

Geismar, Haidy. Museum Object Lessons for the Digital Age. UCL Press, 2018.

Kuroczyński, Piotr, Peter Bell, und Lisa Dieckmann, Hrsg. Computing Art Reader: Einführung in die digitale Kunstgeschichte. Computing in Art and Architecture, Band 1. Heidelberg: arthistoricum.net, 2018.