LV-Nummer 3130 L 030
Gesamt-Lehrleistung 48,00 UE
Semester WiSe 2021/22
Ansprechpartner Geisler, Teresa Stella Sarah
Verantwortlich Geisler, Teresa Stella Sarah
Dozierend
Zugeordnet zu Technische Universität Berlin
↳ Fakultät I
    ↳ Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte
        ↳ 31312100 FG Ethik und Technikphilosophie
URL https://isis.tu-berlin.de/course/view.php?id=27369
Sprache Deutsch

Termine (6)


Mo., 10.01.2022 - Di., 18.01.2022

12:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ohne Ort

48,00 UE
Einzeltermine ausklappen

Legende
Mo.

10.01.2022 - 16.01.2022(SW 12)

08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
Existentialismus - Philosophie zwischen Lebenskunst und Literatur?
SEM
SG12 002 (CH+)
Existentialismus - Philosophie zwischen Lebenskunst und Literatur?
SEM
SG12 002 (CH+)
Existentialismus - Philosophie zwischen Lebenskunst und Literatur?
SEM
SG12 002 (CH+)
Existentialismus - Philosophie zwischen Lebenskunst und Literatur?
SEM
A 060 (CH+)

BA-KulT PHIL 4, 5

MA-PHIL 1, 3, 4

MA-TGWT PHIL 2, 3

SE/HS                           Existentialismus - Philosophie zwischen Lebenskunst und Literatur?

Termine

Mo. 10.01.2022; 12-18 Uhr

Di. 11.01.2022; 12-18 Uhr

Do. 13.01.2022; 12-18 Uhr

Fr. 14.01.2022; 12-18 Uhr

Mo. 17.01.2022; 12-18 Uhr

Di. 18.01.2022; 12-18 Uhr

 

Der Existentialismus gehört zu den gesellschaftlich bedeutendsten philosophischen Strömungen des 20 Jahrhunderts und repräsentiert gleichzeitig eine lange Tradition der westlichen Philosophie. Diese lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen und sieht die Philosophie nicht nur der Wahrheitsfindung verpflichtet, sondern zeichnet sie auch für die Fragen des richtigen Lebens verantwortlich. Im Seminar wollen wir anhand philosophischer und literarischer Texte grundlegende Positionen und Themen des Existentialismus herausarbeiten und die Verbindungen zwischen Philosophie, Literatur und Popkultur diskutieren. Um Anmeldung bis zum 10. November wird gebeten unter t.geisler@tu-berlin.de

 

Literatur (Auswahl):

De Beauvoir, S. (2000): Das andere Geschlecht. Sitte und Sexus der Frau. Rowohlt Taschenbuch.

Camus, A. (1996): Der Fremde. Rowohlt Taschenbuch.

Sartre, J.-P. (2000): Der Existentialismus ist ein Humanismus und andere philosophische Essays. Rowohlt Taschenbuch.