LV-Nummer 06371200 L 41
Semester SoSe 2021
Ansprechpartner
Verantwortlich
Dozierend
Zugeordnet zu Technische Universität Berlin
Fakultät VI
    ↳ Institut für Soziologie
        ↳ 36371200 FG Organisationssoziologie
URL
Label
Sprache Deutsch
Studiengänge
Alle Veranstaltungen im Kurs
Organisationstheorie 1-9: L 41
Gruppe

Termine (7)


Do., 15.04.2021 - Do., 15.07.2021

12:00 Uhr - 16:00 Uhr

Keine Räume/Campus
Einzeltermine ausklappen

Do.

12.04.2021 - 18.04.2021 (SW 1)


Jedes Format bekommt eine Farbe

Jeder Campus bekommt eine Farbe
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
Mo., 12.04.2021
Di., 13.04.2021
Mi., 14.04.2021
Do., 15.04.2021

06371200 L 41

06371200 L 41

Seminar


15.04.2021, 12:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ohne Ort
Organisationstheorie 1-9: Einführung in die soziologische Feldtheorie
SEM
Fr., 16.04.2021

Feldtheorien erfreuen sich wachsender Beliebtheit in der Organisationssoziologie. Ihr primäres Interesse gilt den Beziehungsgeflechten, in die Organisationen eingebettet sind sowie den Aushandlungskämpfen über Deutungshoheit, die innerhalb dieser stattfinden. Hierdurch unterscheiden sie sich von anderen Ordnungstypen wie Netzwerken, welche Fragen kultureller Prägung und Machtbeziehungen vernachlässigen.

Ausgehend von grundlegenden Erörterungen über das, was als charakteristisch für die in sich heterogenen soziologischen Feldtheorien gelten kann, werden zentrale Feldansätze diskutiert. Der Schwerpunkt hier liegt auf neoinstitutionalistischen Ansätzen, die je unterschiedliche Perspektiven auf Felder bieten. Im letzten Abschnitt des Seminars soll der inhaltliche Fokus auf der Frage liegen, wie sich Wandel in und von Feldern vollzieht.

Das Seminar zielt letztlich darauf ab, einen Überblick über die Grundlagen feldtheoretischer Perspektiven sowie über aktuelle Ansätze soziologischer Feldtheorie zu vermitteln. Dies beinhaltet neben theoretischen Texten ebenso empirische Analysen, die sich gegenstandsbezogen mit der Konfiguration von Feldern und deren Wandel beschäftigen.


Achtung: Das Seminar findet 14 tägig statt.