LV-Nummer 0637 1100 L 56
Semester SoSe 2021
Ansprechpartner Schulz-Schaeffer, Ingo
Verantwortlich
Dozierend Schulz-Schaeffer, Ingo
Zugeordnet zu Technische Universität Berlin
Fakultät VI
    ↳ Institut für Soziologie
        ↳ 36371100 FG Technik- und Innovationssoziologie
URL https://isis.tu-berlin.de/enrol/index.php?id=24578
Label
Sprache Deutsch
Studiengänge
Alle Veranstaltungen im Kurs
Technik und Gesellschaft L 56
Gruppe

Termine (14)


Mo., 12.04.2021 - Mo., 12.07.2021 (wöchentlich)

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Keine Räume/Campus

Schulz-Schaeffer, Ingo
Einzeltermine ausklappen

Mo.

12.04.2021 - 18.04.2021 (SW 1)


Jedes Format bekommt eine Farbe

Jeder Campus bekommt eine Farbe
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
Mo., 12.04.2021

0637 1100 L 56

Seminar

Schulz-Schaeffer, Ingo

-


12.04.2021, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ohne Ort

0min/0min
Technik und Gesellschaft: Gender und künstliche Intelligenz
SEM
Ohne Ort
Schulz-Schaeffer, Ingo
Di., 13.04.2021
Mi., 14.04.2021
Do., 15.04.2021
Fr., 16.04.2021

Veranstaltungskommentar:

Künstliche Intelligenz (KI) nimmt mehr und mehr an Bedeutung zu. KI-Anwendungen begleiten uns im Alltag und unterstützen zunehmend Entscheidungsprozesse zur Kreditwürdigkeit bis hin zu Rückfallquoten von Gefangenen. Zugleich zeigt sich immer wieder, dass KI nicht neutral ist. Stattdessen kann KI bestehende Ungleichheiten replizieren, verfestigen oder gar verstärken. So kann KI geschlechtsspezifische Vorurteile und Stereotypen verinnerlichen – in Datensätzen, die überproportional Frauen* mit Hausarbeit verknüpfen, in Service-KI, die immer wieder weiblich kodiert ist. Hinzukommt, dass KI-Forschung und –Entwicklung ein Ort „männlicher“ Arbeit ist. Es besteht eine anhaltende strukturelle Abwesenheit von Frauen* in einem Feld, welches zunehmende (wirtschaftliche) Relevanz einnimmt. Dieses Seminar soll einen Überblick über den aktuellen, vornehmlich sozialwissenschaftlichen, Forschungsstand zu Gender und KI geben: warum und wie Geschlecht in KI eingeschrieben wird, warum und wie der Arbeitsort KI männlich dominiert ist – sowie welche Folgen sowie Lösungsansätze sich abzeichnen.


Prüfungsleistungen:

Dieses Portfolio-Seminar wird in den beiden Modulen „Technik und Gesellschaft“ (mit 3 LP) oder „Vertiefung Technik und Gesellschaft“ (mit 6 LP) angeboten. Der Unterschied zwischen beiden Modulen ist, dass das 6-LP-Modul eine größere schriftliche Bearbeitung eines Themas aus der Seminarthematik beinhaltet.

 

Die Verfahrensweisen der Online-Lehre werden zu Beginn des Seminars vorgestellt. Sie benötigen für die Teilnahme einen Rechner mit Mikrofon und Kamera, ein Headset wird stark empfohlen. Das Seminar findet mit der Videokonferenzplattform Zoom statt. Melden Sie sich bitte mit Ihrem Namen (Vorname Nachname) für die Veranstaltung an. Sie erhalten rechtzeitig vor Beginn der ersten Sitzung einen Link, mit dem Sie einige Minuten vor Veranstaltungsbeginn jeder Sitzung beitreten können. Es ist nicht gestattet, die Online-Seminarsitzungen mitzuschneiden, es sei denn, dies wurde ausdrücklich so vereinbart.

Die Anmeldung erfolgt über die Lernplattform ISIS (isis.tu-berlin.de), der Einschreibeschlüssel lautet *Weber*. In ISIS finden sich sämtliche Seminarmaterialien sowie eine Beschreibung der Teilnahme- und Prüfungsleistungen. ISIS ist zudem die zentrale Plattform für den Austausch zwischen Studierenden und Dozierenden.