LV-Nummer 06371700 L 22
Gesamt-Lehrleistung 40,00 UE
Semester WS 2020/21
Ansprechpartner
Verantwortlich Kirchner, Stefan
Dozierend Dittmar, Nele Julia Karolin
Zugeordnet zu Technische Universität Berlin
Fakultät VI
    ↳ Institut für Soziologie
        ↳ 36371700 FG Digitalisierung der Arbeitswelt
URL
Label
Sprache Deutsch
Module
Studiengänge
Alle Veranstaltungen im Kurs
Digitalisierung der Arbeitswelt L 11
Gruppe

Termine (15)


Mi., 04.11.2020 - Mi., 24.02.2021

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Keine Räume/Campus

Dittmar, Nele Julia Karolin

40,00 UE
Einzeltermine ausklappen

Mi.

02.11.2020 - 08.11.2020(SW 3)

08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
Mo. 02.11.2020
Di. 03.11.2020
Mi. 04.11.2020
Digitalisierung der Arbeitswelt / Arbeitsbeziehungen und „Digitalisierung“
SEM
Ohne Ort
Dittmar, Nele Julia Karolin
Do. 05.11.2020
Fr. 06.11.2020

Im Zusammenhang mit dem Begriff „Digitalisierung“ werden viele aktuelle Entwicklungen in der Arbeitswelt diskutiert. In welchem Umfang könnte Beschäftigung wegfallen, da Tätigkeiten automatisiert werden? Inwieweit verändern sich Tätigkeiten durch „Digitalisierung“? Entstehen ganz neue Formen (der Organisation) von Arbeit? Zentrale Akteure, die diese Entwicklungen mitgestalten, sind die Akteure der Arbeitsbeziehungen in Deutschland: Gewerkschaften, Arbeitgeber(verbände) und Betriebsräte. Nach einer kurzen Einführung zu Akteuren und Institutionen der Arbeitsbeziehungen in Deutschland soll in diesem Seminar beleuchtet werden, welche Herausforderungen „Digitalisierung“ für die Akteure der Arbeitsbeziehungen mit sich bringt und wie diesen begegnet wird. Wie kann „Digitalisierung“ im betrieblichen Kontext gestaltet werden? Organisieren sich Crowdworkers in Gewerkschaften? Und kann es überhaupt Tarifverträge für Solo-Selbstständige in der Plattformwirtschaft geben? Solche Fragen sollen im Seminar auf unterschiedliche Art und Weise bearbeitet werden (u.a. gemeinsame Arbeit an Texten, Diskussion mit Praktiker*innen).

Details zum Veranstaltungsplan und den zu erbringenden Leistungen werden in der ersten Sitzung besprochen.

Das Seminar kann sowohl im Modul „Digitalisierung der Arbeitswelt“ als auch im Modul „Arbeitswelt, Wirtschaft und Gesellschaft“ angerechnet werden.