LV-Nummer 06371100 L 65
Gesamt-Lehrleistung 42,67 UE
Semester WS 2020/21
Ansprechpartner
Verantwortlich Schulz-Schaeffer, Ingo
Dozierend Bottel, Matthias
Zugeordnet zu Technische Universität Berlin
↳ Fakultät VI
    ↳ Institut für Soziologie (IfS)
        ↳ 36371100 FG Technik- und Innovationssoziologie
URL
Label
Sprache Deutsch

Termine (16)


Mo., 02.11.2020 - Mo., 15.02.2021

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Ohne Ort

Bottel, Matthias

42,67 UE
Einzeltermine ausklappen

Legende
Mo.

02.11.2020 - 08.11.2020(SW 3)

08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
Technische und Soziale Innovationen: Entstehung und Wandel von technischen Infrastruktursystemen
SEM
Ohne Ort
Bottel, Matthias

Der Kurs wird ab der zweiten Woche als "Doppelsitzungen" stattfinden. Die genauen Zeiten werden mit den Studierenden in der konstitutierenden Sitzung festgelegt. Der Zeitrahmen wird grob 10-14 Uhr betragen (ein Beginn um 9 wäre soweit gewünscht allerdings auch möglich). Hierdurch ist der Kurs bereits vor den Weihnachtsferien komplett abgeschlossen (abgesehen eventuell noch ausstehender Prüfungsleistungen).

Technische Infrastruktursysteme sind omnipräsent und doch nimmt man sie selten wahr. Als technischer Unterbau werden sie uns im Alltag oft nur bewusst, wenn sie nicht funktionieren. Wenn die Bahn nicht kommt, der Wasserhahn trocken bleibt, das Internet nicht funktioniert oder der Strom ausfällt geraten Handlungsabläufe aus ihren Fugen, da sie implizit oder explizit auf diesen Mitteln zur Handlungsdurchführung basieren. Allerdings werden die Infrastruktursysteme auch von Menschen und in Gesellschaften erschaffen und verändert, wie man es aktuell am Beispiel der Etablierung einer Infrastruktur für E-Mobilität oder an den Herausforderungen des Stromnetzes durch den steigenden Anteil erneuerbarer Energien sieht.

Im Seminar sollen klassische und moderne, theoretische und empirische Studien behandelt werden die sich mit der Entstehung und dem Wandel von Infrastruktur beschäftigen. Die zentrale Frage des Seminars ist, wie Technik und Gesellschaft auf der Ebene der Infrastruktursysteme ineinandergreifen.


Die Verfahrensweisen der Online-Lehre werden zu Beginn des Seminars vorgestellt. Sie benötigen für die Teilnahme einen Rechner mit Mikrofon und Kamera, ein Headset wird stark empfohlen. Das Seminar findet mit der Videokonferenzplattform Zoom statt. Melden Sie sich bitte mit Ihrem Namen (Vorname Nachname) für die Veranstaltung an. Sie erhalten rechtzeitig vor Beginn der ersten Sitzung einen Link, mit dem Sie einige Minuten vor Veranstaltungsbeginn jeder Sitzung beitreten können. Es ist nicht gestattet, die Online-Seminarsitzungen mitzuschneiden, es sei denn, dies wurde ausdrücklich so vereinbart.

Die Anmeldung erfolgt über die Lernplattform ISIS (isis.tu-berlin.de), der Einschreibeschlüssel lautet *Weber*. In ISIS finden sich sämtliche Seminarmaterialien sowie eine Beschreibung der Teilnahme- und Prüfungsleistungen. ISIS ist zudem die zentrale Plattform für den Austausch zwischen Studierenden und Dozierenden.