Navigation Zur Modulseite
Anzeigesprache

Einführung in die Steuerung und Regelung von Kfz-Antriebssträngen

6 LP

Deutsch

#40724 / #3

SS 2017 - SS 2017

Fakultät IV

EN 13

Institut für Energie und Automatisierungstechnik

34311600 FG Elektronische Mess- und Diagnosetechnik

Gühmann, Clemens

Beyer, Christine

clemens.guehmann@tu-berlin.de

POS-Nummer PORD-Nummer Modultitel
63200 29643 Einführung in die Steuerung und Regelung von Kfz-Antriebssträngen

Lernergebnisse

Die Studierenden besitzen einen Überblick auf dem Gebiet der Steuerung und Regelung des Antriebsstrangs, wobei längsdynamische Vorgänge im Vordergrund stehen.

Lehrinhalte

In der VL Einführung in die Steuerung und Regelung von Kfz-Antriebssträngen wird auf die zur Regelung und Steuerung notwendigen Kfz-Steuergerätesysteme eingegangen. Es werden dabei die Themen Getriebeelektronik, Steuerung und Regelung typischer motorischer Prozesse und Verfahren/Anwendungen der Motorsteuergeräteparametrierung (Applikation) behandelt. In dem Praktikum Einführung in die Steuerung und Regelung von Kfz-Antriebssträngen werden Aufgaben in Gruppenarbeit aus der Vorlesung behandelt, die durch Simulationswerkzeuge wie Simulink zu lösen sind.

Modulbestandteile

Pflichtteil:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

Lehrveranstaltungen Art Nummer Turnus Sprache SWS
Einführung in die Steuerung und Regelung von Kfz-Antriebssträngen VL 0430 L 335 WS/SS Keine Angabe 2
Einführung in die Steuerung und Regelung von Kfz-Antriebssträngen PR 0430 L 340 WS/SS Keine Angabe 2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Einführung in die Steuerung und Regelung von Kfz-Antriebssträngen (VL):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Prüfungsvorbereitung 1.0 30.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 2.0h 30.0h
90.0h (~3 LP)

Einführung in die Steuerung und Regelung von Kfz-Antriebssträngen (PR):

Aufwandbeschreibung Multiplikator Stunden Gesamt
Präsenzzeit 15.0 2.0h 30.0h
Vor-/Nachbereitung 15.0 4.0h 60.0h
90.0h (~3 LP)
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 180.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 6 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesungen (VL): Frontalvortrag Praktikum (PR): eigenständige Bearbeitung von Aufgaben

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

Grundlagen der Messdatenverarbeitung, Regelungstechnik, Elektronikgrundkenntnisse, Kenntnisse in der mathematisch-technischen Programmiersprache MATLAB® / Simulink®

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung:

benotet

Prüfungsform:

Portfolioprüfung

Sprache:

Deutsch

Art der Portfolioprüfung

100 Punkte pro Element

Prüfungselemente

Name Gewicht Kategorie Dauer/Umfang
(Eregbnisprüfung) Praktikumsbericht 40 schriftlich 20 Seiten
(Ergebnisprüfung) Präsentation der Praktikumsergebnisse 1 mündlich 20 min
(Punktuelle Leistungsabfrage) Mündlicher Test 50 mündlich 20 min

Notenschlüssel

1.01.31.72.02.32.73.03.33.74.0
95.090.085.080.075.070.065.060.055.050.0

Prüfungsbeschreibung (Abschluss des Moduls)

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Dieses Modul kann in einem Semester abgeschlossen werden.

Maximale teilnehmende Personen

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 32.

Anmeldeformalitäten

Anmeldung für das Praktikum und das Seminar im Sekretariat EN 13, EN 538 üblicherweise vor bzw. zu Beginn der Vorlesungszeit. Siehe http://www.mdt.tu-berlin.de. Die Anmeldeformalitäten für die Portfolioprüfung werden in der ersten Vorlesung der betreffenden Veranstaltung bekannt gegeben.

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

Literatur

Empfohlene Literatur
Bosch: Diesel-Motormangement, 4. Auflage, Wiesbaden, Vieweg Verlag 2004
Krüger, M.: Grundlagen der Kfz-Elektronik, Hanser-Verlag, 2004
Wallentowitz, H.; Reif, K.:Handbuch der Kraftf ahrzeugelektronik. Grundla gen, Komponenten, Systeme und Anwendungen Vieweg ATZ/MTZ-Fachbuch, 2006
Bosch: Autoelektrik – Autoelek tronik am Ottomotor VDI-Verlag, 1994
Bosch: Autoelektrik – Autoelektronik. Systeme und Komponenten, 5. Auflage 2007
Bosch: Otto-Motormangement, 3. Auflage, Wiesbaden, Vieweg Verlag 2005
Reif, K.: Automobilelektro nik ATZ/MTZ-Fachbuch, 2006
sch: Kraftfahrtechnische s Taschenbuch., 25. Auflage, Wiesbaden, Vieweg Verlag, 2004
Zimmermann, W.; Schmidgall, R.:Bussysteme in der Fahrzeugtechnik ATZ/MTZFachbuch, 2006

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul wird auf folgenden Modullisten verwendet:

Sonstiges

Keine Angabe