#61139 / #1

WS 2017/18 - WiSe 2021/22

Deutsch

Kulturgeschichte des Bauens in der Landschaft - Vorlesung

3

Loidl-Reisch, Cordula

benotet

Hausarbeit

Zugehörigkeit


Fakultät VI

Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung (ILaUP)

36351500 FG Landschaftsbau - Objektbau

Landschaftsarchitektur/Ökologie/Umweltplanung

Kontakt


EB 6

Richter, Sabine

sekretariat@objektbau.tu-berlin.de

Keine Angabe

PORD-Nr.ModultitelLPBenotungPrüfungsformPNr. (POS)Modulprüfung PORDModulprüfung PNr.
Keine POS-Verknüpfungen vorhanden.

Lernergebnisse

In der Vorlesung "Kulturgeschichte des Bauens in der Landschaft" wird das Grundlagenwissen betreffend baulicher Entwicklung und landschaftsarchitektonischem Objektbau im Laufe der Zeit vertieft. Das ermöglicht den Studierenden die kritische Reflexion heutiger Planungs- und Baupraxis vor dem Hintergrund sich wandelnder kultureller und bautechnischer Rahmenbedingungen.

Lehrinhalte

Inhalte der Vorlesung "Kulturgeschichte des Bauens in der Landschaft": • Vermittlung von Kenntnissen zur Entwicklungsgeschichte des Bauens in der Landschaft vom anonym-vernakulären hin zum landschaftsarchitektonischen Objektbau vor dem Hintergrund kultur- und baugeschichtlicher Veränderungen wie auch zur baulichen Elemententwicklung und zur Materialverwendung im Spiegel der Zeit.

Modulbestandteile

Pflichtgruppe:

Die folgenden Veranstaltungen sind für das Modul obligatorisch:

LehrveranstaltungenArtNummerTurnusSpracheSWSVZ
Kulturgeschichte des Bauens in der LandschaftVL06351500 L 30WS/SSKeine Angabe2

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Kulturgeschichte des Bauens in der Landschaft (VL):

AufwandbeschreibungMultiplikatorStundenGesamt
90.0h(~3 LP)
Präsenzzeit15.02.0h30.0h
Vor-/Nachbereitung15.04.0h60.0h
Der Aufwand des Moduls summiert sich zu 90.0 Stunden. Damit umfasst das Modul 3 Leistungspunkte.

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Vorlesungen und selbstständige Übungsaufgabe mit baukulturellem Schwerpunkt.

Voraussetzungen für die Teilnahme / Prüfung

Wünschenswerte Voraussetzungen für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen:

keine

Verpflichtende Voraussetzungen für die Modulprüfungsanmeldung:

Keine Angabe

Abschluss des Moduls

Benotung

benotet

Prüfungsform

Hausarbeit

Sprache

Deutsch

Dauer/Umfang

Keine Angabe

Dauer des Moduls

Für Belegung und Abschluss des Moduls ist folgende Semesteranzahl veranschlagt:
1 Semester.

Dieses Modul kann in folgenden Semestern begonnen werden:
Winter- und Sommersemester.

Maximale teilnehmende Personen

Dieses Modul ist nicht auf eine Anzahl Studierender begrenzt.

Anmeldeformalitäten

Anmeldung zur Teilnahme am Modul: Eintrag in Teilnehmerliste zu Beginn der Veranstaltung

Literaturhinweise, Skripte

Skript in Papierform

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Skript in elektronischer Form

Verfügbarkeit:  nicht verfügbar

 

Literatur

Empfohlene Literatur
Keine empfohlene Literatur angegeben

Zugeordnete Studiengänge

Dieses Modul findet in keinem Studiengang Verwendung.

Sonstiges

Literaturangaben: siehe Modul P 60362